weltwärts
gehen

Arbeit im Waisenhaus und mit Frauengruppen

  • Einsatzort: Mougnon, Abomey, Benin
  • Sprache(n): Französisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 211900

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ASPAB (Action de Solidarité et de Promotion des Actions à la Base)

Deine Aufgabe

Die Organisation ASPAB engagiert sich mit verschiedenen Projekten für Waisenkinder, benachteiligte Kinder und Frauen. Das Waisenhaus Tabitha wurde 2010 gegründet und liegt im Dorf Mougnon. Derzeit leben 50 Kinder zwischen 4 und 17 Jahren im Waisenhaus, zahlreiche weitere Kinder werden in Familien betreut. Ziel des Projekts ist die Reintegration der Waisenkinder in die Gesellschaft. Zudem unterstützt ASPAB die Aktivitäten zahlreicher Frauengruppen, vor allem im Bereich Einkommensförderung.

Der/die Freiwillige ist im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung, der Freizeitgestaltung und der persönlichen Begleitung der Kinder und Jugendlichen des Waisenhauses tätig. Damit trägt er/sie zu speziellen Förderung der Waisenkinder bei. Durch die Begleitung zu Hausbesuchen und der aufsuchenden Familienarbeit lernt der/die Freiwillige die sozialen Wirklichkeiten der Kinder und Familien kennen. Dabei entwickelt er/sie ein Verständnis für politische, wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge. Zudem ist der/die Freiwillige in die Betreuung von Frauengruppen eingebunden, die beim Aufbau einkommensfördernder Aktivitäten unterstützt werden.

Anforderungen an dich

- Kontaktfreudigkeit und Offenheit gegenüber Anderem und Anderen - Bereitschaft, sich auf eine andere Kultur und einfache Lebensweise einzulassen - Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - PC Kenntnisse erwünscht - Akzeptanz von christlichen Wertmaßstäben

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Kinderhilfe Westafrika e.V.
Torsten Krauße
Dorfstraße 18 07987 Mohlsdorf

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Kinderhilfe Westafrika e.V.