Internetpräsenz weltwärts

Landwirtschaftsschule "Martha Martines Cruz"

Einsatzort Yerbas buenas, Chile, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 211872

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Liceo Agricola "Martha Martines Cruz"

Deine Aufgabe

Die Kleinstadt Yerbas Buenas liegt in der ländlich geprägten Region Maule in Chile. Die Schule "Marta Martinez Cruz" ist ein Internat mit Schwerpunkt Landwirtschaft und bietet Platz für 300 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, die größtenteils aus armen Landgemeinden kommen. Der Lehrplan der Schule verbindet Allgemeinbildung mit praktisch-landwirtschaftlichem Wissen. Dieses Konzept vermittelt den Schülerinnen und Schülern Kompetenzen, die für eine nachhaltige Entwicklung der Region von großer Bedeutung sind. Die Schülerinnen und Schüler wenden das erworbene Wissen auch praktisch an, z.B. beim Anbau und Pflegen der Felder auf dem weitläufigen Schulgelände.

Die Freiwilligen bringen sich in den Arbeitsablauf der Schule ein und lernen die Lebenswirklichkeit der armen Landbevölkerung Chiles kennen. Sie unterstützen das psychosoziale Team, das aus PsychologInnen, ArbeitstherapeutInnen und SozialarbeiterInnen besteht, gestalten Workshops und thematische Angeboten für die Schülerinnen und Schüler und unterstützen das Lehrpersonal verschiedener Klassen im Unterricht.

Anforderungen an Dich

soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen; Verantwortungsbewusstsein; Eigeninitiative; Offenheit; Belastbarkeit und bestenfalls pädagogische Vorerfahrung

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Badisches Rotes Kreuz
Anke Tobien
Schlettstadter Str. 31
79110 Freiburg im Breisgau
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Badisches Rotes Kreuz