weltwärts
gehen

Kindertagesstätte für Straßenkinder in Quito "Guagua Quinde La Mariscal"

  • Einsatzort: Quito, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 211348

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

VASE/ICYE ECUADOR

Deine Aufgabe

Guagua Quinde ist eine Tagesstätte für über 100 Kinder, deren Eltern auf der Straße arbeiten. Die Kinder sind 0 bis 15 Jahre alt. Das Angebot ist dem jeweiligen Alter der Kinder angepasst. Es umfasst die Bereiche Obhut, Betreuung, Bildung und Essensversorgung. Neben der Kinderbetreuung wird auch Aufklärungsarbeit auf der Straße betrieben und über das Angebot informiert. Ziel des Projektes ist es, Kinderarbeit auf den Straßen Quitos zu bekämpfen.

Je nach Interesse und Bedarf können die Freiwilligen entweder im Bereich der Kindertagesstätte oder im Bereich der Nachmittagsbetreuung der älteren Kinder mitarbeiten. Der/die Freiwillige hilft u.a. bei der Betreuung und Aufsicht der Kinder, bei den Hausaufgaben, Bildungsaktivitäten und der Freizeitgestaltung (Sport, Tanzen, Singen, Malen, etc.). Die Freiwilligen erhalten auch Einblick in die unmittelbare Gemeindearbeit mittels der Rundgänge auf den Straßen Quitos. Der interkulturelle Austausch fördert die Eigenmotivation der Straßenkinder und das Wissen über andere Kulturen. Toleranz und Respekt gegenüber Fremden wird gefördert. Das Projekt erhält neuen Input und Ideen.

Anforderungen an dich

Grundkenntnisse in Spanisch, Interesse und evtl. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus armen Verhältnissen, Geduld, Engagement, Kreativität, Teamfähigkeit, vorbildhaftes Verhalten, Aufgeschlossenheit

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.