Internetpräsenz weltwärts

Logo -

Waisenkinderprojekt in Omaruru

Einsatzort Omaruru, Namibia, Südliches Afrika
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 211085

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Omaruru Childrens Haven Namibia

Deine Aufgabe

Der Omaruru Children’s Haven ist ein Heim für Straßen- und Waisenkinder in dem kleinen Ort Omaruru in Namibia. Die PO liegt direkt im Township der Stadt, ist gut in die Nachbarschaft eingebunden und bietet ein interessantes Lernerfahrungsfeld für die Freiwilligen. Die Einrichtung legt sehr viel Wert darauf, die laufenden Tätigkeiten mit einem jungen Team aus Menschen vor Ort und den Freiwilligen zu erledigen. Seit 2012 hat das Waisenhaus seine Organisationsstruktur nach und nach in familienbasierte Häuser umgewandelt. Das bedeutet, dass die Kinder auf vier räumlich voneinander getrennte Häuser verteilt sind. Jedes Haus ist für sich eine eigene Organisationseinheit – ähnlich wie eine Familie mit verantwortlichen Hausmüttern aus Namibia. Freiwillige sind zusammen mit Hausmüttern und Angestellten in den verschiedenen Wohneinheiten für die Kinder da und ermöglichen so einen interkulturellen Austausch.

Jedem Haus und damit jeder Wohngruppe soll nach Möglichkeit ein Freiwilliger zugeordnet werden. Die Freiwilligen hätten damit ganz klar ihren eigenen kleinen Wirkungsraum und ihr Erlebnisfeld. Bei einem morgendlichen Meeting treffen sich die verschiedenen Hausgruppen und tauschen sich aus. Zusätzlich gibt es ein Gewächshaus, ein Computerlabor und eine Werkstatt. Es gibt die Hausaufgabenbetreuung, Fahrdienste zum Einkaufen und für Personentransporte müssen erledigt werden sowie Ausflüge für die Kinder organisiert werden.

Anforderungen an Dich

Freiwillige helfen im Alltag im Kinderheim, sie bieten für die Kinder Freizeitangebot wie Sport oder Musik an, erledigen kleine Fahrdienste und helfen je nach Interesse und Fähigkeiten in den einzelnen Werkstätten und in der Hausaufgabenbetreuung. Die Aufgaben, die die Freiwilligen im Projekt haben, stellen eine positive Herausforderung dar. Durch die Begleitung der lokalen Mitarbeitenden wird sichergestellt, dass die Herausforderung nicht zur Überforderung wird – die Freiwilligen sind immer nur eine zusätzliche Unterstützung. Gleichzeitig haben die Freiwilligen die Möglichkeit je nach eigener Stärke Verantwortung zu übernehmen und an den Aufgaben zu wachsen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Christoph Herrmann
Parzivalstraße 2b, 76139 Karlsruhe
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.