weltwärts
gehen

Heim für Kinder und Jugendliche II

  • Einsatzort: Azogues, Ecuador
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 210997

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación Casa Hogar Para Todos

Deine Aufgabe

Die Stiftung „Heimstätte für alle“ ist eine gemeinnützige Einrichtung, die es sich zur Aufgabe stellt, verlassenen Kindern oder Kindern, die sozial gefährdet sind, eine Heimstätte zu geben. Sie betreuen ca. 25 bis 30 Kinder im Alter kurz nach der Geburt bis ca. 12 Jahre. Außerdem helfen sie jungen Müttern bei der Versorgung ihrer Kinder. Es wird Wert gelegt auf eine familiäre Betreuung. Das Programm umfasst medizinische und psychologische Begleitung, Unterkunft und Ernährungssicherung, Frühanregung im Kleinstkindalter und weitere pädagogische Maßnahmen. Das Personal wird größtenteils vom Staat bzw. der Gemeindeverwaltung bezahlt, der Unterhalt des Hauses wird hauptsächlich durch Spenden finanziert. Die betreuenden Personen wechseln sich täglich in drei Schichten ab, so dass rund um die Uhr eine Betreuung der Kinder gegeben ist. Das Projekt hat bereits viel Erfahrung mit Freiwilligen und stellt die Unterkunft (direkt im Projekt).

Der/Die Freiwillige unterstützt die Betreuung der Kinder mit und ohne Behinderung und unterstützt bei Maßnahmen zur Integration, wie auch bei der Begleitung der Kinder zur Therapie oder zur Frühstimulierung. Zudem unterstützt er/sie die pädagogische Arbeit mit den Kindern, bei Spielen und bei Ausflügen. Der/Die Freiwillige hilft bei der Herstellung didaktischen Materials und bei der Schulbetreuung der Kinder und der Hausaufgabenarbeit. Er/Sie unterstützt die Mitarbeiter bei der Verfolgung des Einhaltens der medizinischen Kontrolle und hilft beim täglichen Organisationsablauf im Haus. Durch diese Aktivitäten soll die Lebensqualität und die Chancen der Kinder verbessert werden.

Anforderungen an dich

Es wird nicht erwartet, dass der oder die Freiwillige Kenntnisse einer Fachkraft hat. Dafür sollte ihm oder ihr die Arbeit mit Kindern mit und ohne Behinderung in dieser Altersgruppe Spaß machen. Es sind pädagogisches Geschick, Geduld und Einfühlungsvermögen gefragt, sowie Teamfähigkeit. Der/die Freiwillige sollte verantwortungsvoll sein. Gute Spanischkenntnisse sind bei Arbeitsbeginn erwünscht. Wegen der räumlichen Nähe von Unterkunft und Einsatzplatz ist die Trennung von Freizeit und Arbeitszeit oft nicht gegeben, was eine zusätzliche Belastung darstellen kann.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Welthaus Bielefeld e.V.
Susanne Herrmann
August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Welthaus Bielefeld e.V.