weltwärts
gehen

Mitarbeit im Labor für erneuerbare Energien

  • Einsatzort: Santiago, Dominikanische Republik
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 210964

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Universidad ISA

Deine Aufgabe

Die Universidad ISA ist seit 1986 eine nicht-staatliche non-profit Universität mit Schwerpunkt auf Forst- und Landwirtschaft und Ernährungswissenschaften. Außerdem verfügt sie über ein Labor zur Erforschung von regenerativen Energien. Hier studieren neben dominikanischen Studenten auch Studenten aus anderen Ländern, u.a. aus Haiti. ISA ist spezialisiert auf Forschungsarbeiten zur Bio-Landwirtschaft und zur Wirkung von Heilpflanzen wie auch auf die Lehrerausbildung in naturwissenschaftlichen Fächern. Sie unterstützt auch Schulen und Lehrkräfte in verschiedenen Landesteilen. Sie kooperiert mit Partner-Universitäten in Taiwan und Japan, aber auch mit deutschen Firmen im Bereich der erneuerbaren Energien.

Die Universität verfügt über ein Labor für erneuerbare Energien, in dem der/die Freiwillige Studierende bei Forschungsarbeiten unterstützt. Er/sie beteiligt sich an der Instandhaltung von Aquaponik-Anlagen. Zudem wird ein Projekt zum Recycling von Plastikflaschen durchgeführt und ein Gemüsegarten gepflegt, dessen Erträge in der Mensa für ein ausgewogeneres Mittagessen genutzt werden. Der/die Freiwillige kann sich an den genannten Aktivitäten beteiligen.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte über Vorkenntnisse im Bereich der erneuerbaren Energien verfügen und Interesse haben, sich zu diesem Thema zu engagieren. Zudem sind solide Spanischkenntnisse, Eigeninitiative und Motivation gefragt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Ecoselva e.V.
Iris Schumacher
Am Park 50 53757 Sankt Augustin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ecoselva e.V.