Internetpräsenz weltwärts

Assistenz im Englischunterricht und in der Ausbildung in nachhaltiger Landwirtschaft

Einsatzort Rio Limpio / Loma de Cabrera /Provincia Elias Pina, Dominikanische Republik, Mittelamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 210961

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Centro Regional de Estudios de Alternativas Rurales (CREAR)

Deine Aufgabe

CREAR bietet eine landwirtschaftliche Ausbildung (Sekundarschule) mit Schwerpunkt auf Bio-Anbau. Die Schüler, auch aus Haiti, erhalten täglich sechs Stunden Unterricht in alternativer Landwirtschaft und am Nachmittag arbeiten sie drei Stunden auf Feldern der Schule. Die Ziele dieser Ausbildung sind: - Vermittlung von ausreichenden Kenntnissen für ein Universitätsstudium - Integration in die praktische landwirtschaftliche Arbeit - Bewirtschaftung eines eigenen Bauernhofes nach der Ausbildung

Der/die Freiwillige unterstützt Lehrer wie Schüler im Unterricht dieser landwirtschaftlichen Sekundarschule. Er/sie wirkt im Unterricht als Assistenz mit in folgenden Unterrichtsfächern: Englisch, Umwelterziehung und bei der Benutzung der Computer. Er/sie arbeitet zusätzlich auf den Versuchsfeldern (hauptsächlich Gemüseanbau) mit und beteiligt sich an den praktischen Arbeiten im Ressourcenschutz.

Anforderungen an Dich

Der/die Freiwillige sollte Interesse an Natur und Landwirtschaft haben und auch körperlich belastbar sein. Er/sie sollte gerne mit Jugendlichen zusammenarbeiten, teamfähig sein und sich gut in die laufenden Unterrichtsaktivitäten integrieren können. Erwünscht sind pädagogische und didaktische Fähigkeiten sowie Computerkenntnisse.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Ecoselva e.V.
Iris Schumacher
Am Park 50 53757 Sankt Augustin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ecoselva e.V.