weltwärts
gehen

Assistenz im Englischunterricht und in der Ausbildung in nachhaltiger Landwirtschaft

  • Einsatzort: Rio Limpio / Loma de Cabrera /Provincia Elias Pina, Dominikanische Republik
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 210960

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Centro Regional de Estudios de Alternativas Rurales (CREAR)

Deine Aufgabe

CREAR bietet eine landwirtschaftliche Ausbildung (Sekundarschule) mit Schwerpunkt auf Bio-Anbau. Die Schüler erhalten täglich sechs Stunden Unterricht, auch in Landwirtschaft, und am Nachmittag arbeiten sie drei Stunden auf Feldern der Schule. Die Ziele dieser Ausbildung sind: - Vermittlung von ausreichenden Kenntnissen für ein Universitätsstudium in Agrarwissenschaften - Integration in die praktische landwirtschaftliche Arbeit - Bewirtschaftung eines eigenen Bauernhofes nach der Ausbildung

Der/die Freiwillige unterstützt Lehrer wie Schüler im Unterricht dieser landwirtschaftlichen Sekundarschule. Er/sie wirkt im Unterricht als Assistenz mit in folgenden Unterrichtsfächern: Englisch und bei der Benutzung der Computer. Er/sie arbeitet zusätzlich auf den Versuchsfeldern (hauptsächlich Gemüseanbau) mit und beteiligt sich an den praktischen Arbeiten im Ressourcenschutz.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte gerne mit Jugendlichen zusammenarbeiten, teamfähig sein und sich gut in die laufenden Unterrichtsaktivitäten integrieren können. Er/sie sollte Interesse an Natur und Landwirtschaft haben und auch körperlich belastbar sein. Erwünscht sind pädagogische und didaktische Fähigkeiten sowie Computerkenntnisse.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Ecoselva e.V.
Iris Schumacher
Am Park 50 53757 Sankt Augustin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ecoselva e.V.