weltwärts
gehen

Tagesstätte "Refugio San Eugenio"

  • Einsatzort: Barrio Puente Ezcurra, Buenos Aires, Argentinien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 210698

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Misioneros Oblatos de Maria Inmaculada OMI

Deine Aufgabe

Die PO befindet sich im Aussenbezirk von Bs.As. Das Refugio ist Anlaufstätte für bedürftige Jugendliche die Aufgrund von Drogen, Alkoholmissbrauch und häuslicher Gewalt auf der Straße leben und kein richtiges zu Hause/ soziales Umfeld haben. In der Einrichtung halten sich die Kinder und Jugendlichen unter der Woche und am Wochenende tagsüber auf und es gibt für sie verschiedenste Angebote.

Im Refugio San Eugenio halten sich die Kinder und Jugendlichen unter der Woche und am Wochenende tagsüber auf und es gibt für sie verschiedene Angebote: -Gestaltung von Hausaufgabenhilfe und Freizeitaktivitäten -Kicker und Tischtennis, 2x wöchentlich Volleyball und Fussball -Freizeit- Studien- Sport- und Werkstättenaktivitäten -Theaterworkshop -Organisation von Jugendwochenenden und Ausflügen -Mithilfe beim Zubereiten der Mahlzeiten Ziel: Stärkung des Zugangs zu Bildung und Sozialverhalten

Anforderungen an dich

- Interesse am Umgang und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - Kreativität beim Gestalten von workshops am Wochenende je nach Talent (Straßentheater, Musik, Fussball und andere Sportarten, Schach, Malen u. Kreatives Gestalten etc.) - Offenheit und Respekt gegenüber der anderen Kultur und der Wille, sich auf diese einzulassen - Einfühlungsvermögen und Begeisterungsfähigkeit - Psychische und körperliche Belastbarkeit - Bereitschaft zu einfacher Lebensweise - Offenheit für verschiedene religiöse Ausdrucksweisen und Lebensformen - handwerkliche Fähigkeiten

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Steyler Missionare (Freiwilligendienste -MaZ)
Markus Woettki, P. Vaclav Mucha SVD
Arnold-Janssen-Str. 32
53757 Sankt Augustin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Steyler Missionare (Freiwilligendienste -MaZ)