Internetpräsenz weltwärts

Globales Lernen, Deutsch und Freizeit an Schulen in Togo I

Einsatzort Lomé, Togo, West- und Zentralafrika
Sprache(n) Englisch, Französisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 210151

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Hoffnung für die Jugend - L´espoir pour les jeunes

Deine Aufgabe

Der Verein "Hoffnung für die Jugend" ist ein deutsch-togoischer Lehrerverein. Sein Ziel ist es, den Austausch zwischen Schulen in Deutschland und Togo zu fördern und die Bildung in beiden Ländern über globale Fragen und die Perspektive des anderen Landes zu verbessern. Der Verein arbeitet mit verschiedenen Schulen in Togo zusammen, die Schulen übernehmen die fachliche Anleitung der Freiwilligen. Er arbeitet ehrenamtlich und hat seinen Sitz in Lomé.

Der Freiwillige unterstützt die Schule Lycée de Tokoin-Est in Lomé. Er unterstützt den Deutsch-Unterricht u bietet Gelegenheit Deutsch zu sprechen (sonst wird im Unterricht meist geschrieben). Außerdem bietet er Freizeitbeschäftigungen für die Kinder u Jugendliche an wie Sport- und Musikgruppen. Ziel ist es auch, eine Schulpartnerschaft zwischen dem Lycée de Tokoin-Est und einer deutschen Schule zu finden u diese dann zu pflegen. Freiwilliger hält Kontakt zum Lehrerverein u entwickelt gemeinsam Konzepte zum gegenseitigen Austausch zwischen Deutschland und Togo. Damit wird das MDG 2 u. 8. berührt. An der Schule werden Kinder aller sozialen Schichten unterrichtet.

Anforderungen an Dich

Der Freiwillige sollte gern mit Kindern und Jugendlichen zusammen arbeiten und Erfahrungen damit haben. Er sollte kreativ und eigenständig arbeiten. Er sollte sich für interkulturelle Zusammenarbeit und Schulpartnerschaften interessieren. Er sollte in der Lage sein, sich an Regeln des Gastlandes anzupassen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB)
Julia Wältring
Geschäftsstelle NordWest
Bahnhofstr. 16
49406 Barnstorf
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB)