weltwärts
gehen

Projekt zur Förderung von Bildungschancen für Kinder und Jugendliche in Kliptown

  • Einsatzort: Kliptown, Soweto, Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 210088

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Kliptown Youth Programme (KYP)

Deine Aufgabe

Die Organisation befindet sich inmitten einer der einkommensschwächsten Communities des Townships Soweto. In einer Umgebung, in der viele Kinder und Jugendliche nicht regelmäßig in die Schule gehen, stellt das Projekt sicher, dass die Jugend Kliptowns auf dem richtigen Weg bleibt: für 450 Kinder aller Altersklassen wird jeden Tag eine warme Mahlzeit bereitgestellt und den Kids mit Nachhilfeunterricht geholfen. Für die Absolvent:innen werden Universitätskosten übernommen und ein ausgewogenes Freizeitprogramm mit Sport, Tanz und Gesang sorgt dafür, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Du unterstützt als vollwertiges Mitglied das Team bei allen anfallenden Aufgaben, also bei der Durchführung der Hausaufgabenbetreuung, bei der Planung und Umsetzung des Freizeitangebots und auch beim Betreuen von Besucher:innen aus aller Welt. Gemeinsam mit einer/einem weiteren World-Horizon-Freiwilligen und dem gesamten Team entscheidest du, wo deine Stärken liegen und wo du diese am besten einfließen lassen kannst. Zusätzlich ermöglichst du gemeinsam mit dem KYP und mit World-Horizon die Umsetzung des weltwärts-Süd-Nord-Programms. In diesem Rahmen bereitest du junge Südafrikaner:innen auf ihren Aufenthalt als Freiwillige in Deutschland vor.

Anforderungen an dich

Du kannst dich mit deinen eigenen Fähigkeiten und Interessen in dem Projekt einbringen. Es ist wichtig, dass du die Arbeit mit Kindern magst, nicht zu schüchtern bist, andere Kulturen und Religionen akzeptierst und dich in einer neuen, ungewohnten Umgebung anpassen kannst. Außerdem ist eine gute Basis an Sprachfertigkeit (Englisch) genauso Voraussetzung wie ein gesundes Selbstbewusstsein und die Fähigkeit zu Eigeninitiative und -engagement. Die Mitarbeiter:innen und die Freiwilligen haben eine starke Vorbildfunktion für die Kinder im Projekt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

World-Horizon e.V.
Sabine Helmig
World-Horizon
Internationales Denken, Leben und Handeln e.V.
Postfach 4 04 58
10062 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

World-Horizon e.V.