weltwärts
gehen

Unterstützung Sehbehinderter in Santiago

  • Einsatzort: Santiago, Dominikanische Republik
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 210015

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercambios Culturales, Inc.

Deine Aufgabe

Die NGO wurde 1964 in Santo Domingo und 1988 in Santiago zur Verbesserung der Lebensgrundlage sowie zur Förderung der sehschwachen Bevölkerung in Santiago sowie in der ländlichen Region El Cibao gegründet:Hilfestellung für sozial schwache Sehbehinderte zur Rehabilitation und Resozialisierung. Die NGO trägt dazu bei, Sehbehinderte in die Gesellschaft zu integrieren, ihre Stärken zu fördern und ihnen Trainingsprogramme zur Aus- und Weiterbildung zu bieten. Zur Zeit wird mit 90 Personen in der Rehabilitation und 150 in der Prävention zusammengearbeitet und kooperiert mit weiteren Einrichtungen in der Gemeinde.

Der/Die Freiwillige wird die Ortskräfte bei folgenden Aktivitäten unterstützen: Assistenz der Pädagog*innen im Bildungszentrum der NGO zur Förderung der Sehbehinderten (Mithilfe beim Unterricht, insbesondere beim Fremdsprachenunterricht - Englisch), Unterstützung beim Erlernen von speziellen Computerprogrammen für Blinde, Hilfe beim Gebrauch von Blindenstöcken, Freizeitaktivitäten. Durch den Einsatz der FW werden die sprachlichen Fähigkeiten der Sehbehinderten gefördert, so dass sich ihre beruflichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Einsatz gegen gesellschaftliche Diskriminierung.

Anforderungen an dich

- Geduld - Interesse an der Arbeit mit Sehbehinderten - Flexibilität und Offenheit - Bereitschaft zum interkulturellen Lernen im alltäglichen Umgang - Bereitschaft, sich in das Team zu integrieren

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.