weltwärts
gehen

Urku - "Indigenes Wissen und Klimawandel" im peruanischen Amazonasgebiet

  • Einsatzort: Tarapoto, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 209950

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Urku Centro de Estudios Amazónicos

Deine Aufgabe

Urku stellt spezialisiertes Personal, Einrichtungen und Ausrüstung für die Rettung und Reproduktion der Artenvielfalt zur Verfügung, es gibt sogar eine eigene Messstation, Ziel ist auch die Ansiedelung von Wildtieren in ihren ursprünglichen Lebensraum. Indigene und städtische Bevölkerung sind involviert in die Umsetzung von Umweltbildungsmaßnahmen. Ziele der Organisation sind die Förderung von Öko Tourismus, Umweltbildung, Planung /Auswertung /Schulung und territoriale Überwachung im Bereich Ökotourismus, Ausbildung in Management, Handwerk und Bio-Produkten, Wiederansiedlung bedrohter Flora und Fauna in den Naturschutzgebieten. Die Freiwilligen wohnen während des FWJ in einer Gastfamilie.

Grafische Gestaltung von Broschüren, Handbücher für die Ausbildung von indigenen Völkern Website-Pflege Teilnahme an kulturellen Aktivitäten und Ausbildung Motivation. Bearbeiten von kurzen Videos und Dokumentationen Unterstützung bei der Verwaltung des Urku Rescue Centers und sonstigen Geschäftseinheiten Management- und Führungstraining für indigene Völker Maßnahmen zur Förderung der Kultur

Anforderungen an dich

Erwünscht sind: - Teamfähigkeit - kritisches Reflexionsvermögen - Interesse an der Natur - Offenheit für neue Kulturen - gute Spanischkenntnisse

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Welthaus Bielefeld e.V.
Susanne Herrmann
August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Welthaus Bielefeld e.V.