weltwärts
gehen

Gemeindeentwicklung in Asunción

  • Einsatzort: Asunción, Paraguay
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 209850

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Paraguay

Deine Aufgabe

Un Techo para mi País erstreckt sich über ganz Lateinamerika und ist in den einzelnen Ländern national vertreten. In Paraguay gibt es die Organisation seit 2008 an mittlerweile 4 Standorten. Ziel ist es durch Häuserbau & Gemeindeentwicklung der wirtschaftsschwachen Bevölkerungsschicht zu mehr Lebensqualität/sozialer Teilhabe zu verhelfen. Außerdem will UTPMP auf die prekären Lebensverhältnisse von einem Großteil der Bevölkerung aufmerksam machen und durch ihre Aktivitäten ein Zeichen für mehr Solidarität & Gerechtigkeit setzen.

Der Fokus wird auf dem Bau von Notunterkünften für Menschen in extremer Armut liegen sowie auf der logistischen Vorbereitung, wie z.B. Material- und Team-Zusammenstellung, Identifikation der Einsatzgebiete etc. Darüber hinaus werden Freiwillige die Gelegenheit haben, sich in die Bereiche Fundraising/Veranstaltungsorganisation und Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit einzubringen. Auch die Schulung der lokalen Ehrenamtlichen zu Themen wie Menschenrechte/Demokratieförderung, Armutsbekämpfung, Gesundheit etc. können zum Aufgabengebiet der Freiwilligen gehören. Ziel des Einsatzes ist es durch die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, die Mission von UTPMP fortzuführen und zu verbreiten.

Anforderungen an dich

Die NGO wünscht sich einen aufgeschlossene und hoch motivierte Freiwillige, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen und aus eigener Initiative zu handeln. Spanischkenntnisse sind Voraussetzung, da die Freiwilligen mit vielen verschiedenen Akteuren zusammen arbeiten werden. Kommunikationsstärke sowie Geschick im Umgang mit Menschen sind daher erforderlich. Bestimmtes Wissen oder gar eine Ausbildung in einem besonderen Bereich sind keine Voraussetzung. Viel mehr sollen die Freiwilligen ihre Aktivitäten bei UTPMP ihren Fähigkeiten und Interessen entsprechend gestalten.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.