weltwärts
gehen

Assistenz in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen in der ländlichen Entwicklung

  • Einsatzort: Riobamba, Provinz Chimborazzo, Ecuador
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 209832

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Yachachic

Deine Aufgabe

Yachachic verfolgt dem Ansatz, die soziale und ökonomische Entwicklung der indigenen Bevölkerung zu fördern. Gesundheit und Bildung für die indigene Agrarbevölkerung sind die Schwerpunkte der Projekte. Respekt vor den Werten und Traditionen der Jahrtausende alten Kultur, die im Zuge moderner Entwicklungen starken Bedrohungen ausgesetzt ist, lässt sich an der Arbeitsweise der Organisation ablesen: die Indigenas sind in sämtliche Projekte weitestgehend partizipativ einbezogen.

Die Freiwilligen arbeiten mit in den Kindergärten und ländlichen Schulen, die von Yachachic betreut werden. Weitere mögliche Einsatzfelder sind die Senioren- und/oder Kinderheime in Riobamba. Schwerpunkte dieser Arbeit sind Gerontologie, Behindertenarbeit, und regionale ländliche Entwicklungsprogramme in den Dörfern.

Anforderungen an dich

Die Freiwilligen sollen an der Zusammenarbeit mit der von Armut betroffenen indigenen Bevölkerung in der Provinz Chimborazzo Interesse und Freude haben. Mit Respekt und Toleranz arbeiten sie im Team von Yachachic mit. Erfahrungen aus der Jugendarbeit und Interesse an den Themen wie integrale Entwicklung und Theologie der Befreiung sowie Solidarität mit den Armen sind erwünscht.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

pax christi Diözesanverband Aachen
Anja van Lück
Klosterplatz 7
52062 Aachen

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

pax christi Diözesanverband Aachen