weltwärts
gehen

Arbeit mit Kindern aus benachteiligten Familienverhältnissen in Pereira

  • Einsatzort: Pereira, Risaralda, Kolumbien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab März | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 209266

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Colombia

Deine Aufgabe

Die Institution wurde 1957 mit dem Ziel gegründet, Kindern und Jugendlichen aus familiär und finanziell schwierigen Verhältnissen (Gewalterfahrungen, Vernachlässigung, Armut) zu helfen. Ihr Ziel besteht darin, diesen Menschen emotionale und pädagogische Zuwendung, Kleidung, Unterkunft und Nahrung zu bieten, damit sie in die Zivilgesellschaft integriert werden und sich ihre Lebenschancen insgesamt verbessern.

Der/die Freiwillige assistiert den hauptamtlichen SozialarbeiterInnen und LehrerInnen. Typische Aufgaben sind je nach Qualifikation: - Betreuung der Kinder in der Projektarbeit - Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten - Pädagogische Unterstützung in der Bildungsarbeit (Grundschulniveau) - Unterstützung und Anleitung zur körperlichen Hygiene - Aufsicht und Mitarbeit im Speiseraum - Mitarbeit in der Trägerverwaltung

Anforderungen an dich

Von Vorteil sind folgende Qualifikationen: - Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in sehr schwierigen Lebenslagen - Einbringen von innovativen Ideen zur Gestaltung von Freizeitaktivitäten - idealerweise erste Erfahrungen in der sozial-/pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und im Unterrichten von Kindern - Bereitschaft mit größeren Gruppen zu arbeiten - Geduld und Empathie für sozial benachteiligte Menschen - IT-Grundkenntnisse - eine ethische Grundhaltung

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.