weltwärts
gehen

Assistenz in einer Einrichtung für Kinder mit Behinderung

  • Einsatzort: Siuyu / Singida, Tansania
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 208765

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Pallotti Secondary School

Deine Aufgabe

Die Pallottinerinnen haben in einem Dorf in der Nähe von Singida eine Einrichtung für Kinder mit Behinderungen. Hier werden die Kinder versorgt: mit Essen, Spielen, Therapie und allem, was sie für ein gutes Leben brauchen. Wenn möglich, besuchen die Kinder eine nahe gelegene Schule. Außerdem gibt es eine Secondary School für Mädchen (ca. 250 Schülerinnen von 16 - 25 Jahren). Ziele: Verbesserung der Chancen von Kindern mit Behinderung, Förderung der Bildung von Mädchen

Als Freiwillige im MaZ-Programm der Pallottinerinnen arbeitest Du in einer Einrichtung für Kinder mit Behinderung mit: spielen, fördern, beim Essen helfen, Essen zubereiten. Dazu komm die Unterstützung der Therapeut*innen bei der Mobilisierung und Versorgung der Kinder mit Behinderung. Ziele: solidarischer Lerndienst und Entwicklung und Förderung des entwicklungspol. Engagements sowie Unterstützung bei der Chancenverbesserung für Kinder mit Behinderung

Anforderungen an dich

Du kannst Dir ein Leben in einfachen Verhältnissen vorstellen und bist empathisch und engagiert bei der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsche Provinz der Pallottinerinnen e. V. / Pallotti-MaZ
Barbara Leyendecker und Roswitha Breu
Weilburger Straße 5B
65549 Limburg/Lahn

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsche Provinz der Pallottinerinnen e. V. / Pallotti-MaZ