weltwärts
gehen

Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen

  • Einsatzort: Choma , Sambia
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 208653

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Mmabana Community Outreach Project - MCOP

Deine Aufgabe

MCOP ist eine NGO, die soziale Projekte im ländlichen Bereich von Choma aufgebaut hat. Der NGO geht es um die Förderung von Frauen und Kindern: Musik- und Nähunterricht; Hausaufgabenhilfe, Vorschule, Sport. MCOP will eine "freie und gerechte Gesellschaft erreichen, in der alle Menschen frei leben und ihre persönlichen Fähigkeiten stärken und weiterentwickeln können". In den verschiedenen Gruppen werden etwa 500 Menschen betreut.

Der Freiwillige wird hauptsächlich im Kids-Club eingesetzt. Hier wird er Hausaufgabenhilfe erteilen und mit den Kindern und Jugendlichen täglich Sportaktivitäten durchführen. Gerade durch letztgenanntes erleben die Jugendlichen eine sinnvolle Freizeittätigkeit kennen, durch die sie lernen, dass es nicht um Siegen geht, sondern um gemeinschaftliches Miteinander. Die Freiwilligen lernen, wie eine Gemeinschaft gestaltet sein muss, die möglichst ohne Vorurteile auskommt. Dabei lernen sie, wie notwendig Bildung ist, um in einer Gesellschaft einen eigenen, anerkannten Platz zu finden. Nach einer Eingewöhnungsphase wird der Freiwillige an den Nachmittagen eine eigene Gruppe betreuen.

Anforderungen an dich

Von dem/der Freiwilligen wird erwartet, dass sie offen ist für neue, einfache Lebensumstände. Er/sie sollte sich in gewissen Maße an eine fremde Kultur anpassen können und zuhören. Er/sie soll bereit sein, von den Südpartnern zu lernen. Er/sie sollte nach Möglichkeit sportliche und musikalische Grundfähigkeiten haben. Er/sie sollte die Bereitschaft haben, sich politisch, sozio-ökonomisch und kulturell mit den Südpartnern in einem Entwicklungsland auseinander zu setzen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)
Niels von Türk
Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)