Internetpräsenz weltwärts

Bildungsangebote und Engagementförderung für und mit Roma in Bosnien und Herzegowina

Einsatzort Bijeljina, Bosnien und Herzegowina, Osteuropa
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab August | 13 Monate
Platz-Nr. 208548

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

UG “Otaharin”

Deine Aufgabe

Die NGO Otaharin wurde 2005 gegründet und engagiert sich seitdem vor allem für eine bessere und konstantere Schulbildung bei Kindern und Jugendlichen aus Roma‐Communities. Die Aktivitäten umfassen sowohl formelle als auch informelle Bildung. Darüber hinaus bietet Otaharin den Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Workshops und Freizeitaktivitäten an, durch die sie in ihrem Selbstbewusstsein und ihren Kompetenzen gestärkt, sowie die Bedeutung von Bildung und zivilgesellschaftlichen Werten vermittelt werden. Auch die Eltern werden in diesen Bildungsprozess einbezogen. Durch diese Zielsetzungen soll eine Grundvoraussetzung für die Überwindung von Armut und gesellschaftlicher Isolation geschaffen, sowie die Rolle der Roma in Bosnien und Herzegowina gestärkt und ihre nachhaltige Integration in die Gesellschaft bewirkt werden. Darüber hinaus fördert Otaharin das lokale Engagement junger Menschen aus allen ethnischen Gruppen und eröffnet ihnen direkte Betätigungsmöglichkeiten.

Die*der Freiwillige unterstützt das Nachhilfe-, Freizeit- und Workshopangebot im Day Care Center der Organisation. Dadurch fördert sie*er sowohl die schulische Entwicklung der Kinder als auch deren Kreativität und Wissen über ihre Rechte und deren Nutzung. Außerdem kann sie*er mit lokalen Freiwilligen zusammenarbeiten und gemeinsam mit ihnen Aktivitäten planen und durchführen. Regelmäßig arbeitet die*der Freiwillige auch im Büro und unterstützt z.B. die Öffentlichkeitsarbeit der Organisation. Durch den Freiwilligendienst erwirbt sie*er zusätzliches Wissen über die strukturellen und persönlichen Schwierigkeiten von Roma in Südosteuropa und kann aktiv zu ihrer Integration beitragen.

Anforderungen an Dich

Der*die Freiwillige sollte in der Lage sein, sich in ein bestehendes Team einzufinden und eigene Aufgabenbereiche nach der entsprechenden Einarbeitung selbständig und kreativ zu gestalten. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sind von großem Vorteil. Wesentlich sind Offenheit für andere Werte und Überzeugungen, Einfühlungsvermögen in die teils schwierige Lage der Familien sowie die Bereitschaft sich mit Eigeninitiative für die Ziele der Organisation einzusetzen. Die*der Freiwillige sollte außerdem bereit sein, Serbisch zu lernen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Stiftung Schüler Helfen Leben (SHL)
Kristian Cierpka
Axel-Springer-Str. 40
10969 Berlin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Stiftung Schüler Helfen Leben (SHL)