Internetpräsenz weltwärts

Kardiozentrum, La Paz | Organisatorische/medizinische Unterstützung

Einsatzort La Paz, Bolivien, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 208035

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Cardiocentro

Deine Aufgabe

Das Kardiozentrum befindet sich in der Zona Sur von La Paz und ist eine Arztpraxis für herzkranke Kinder und Jugendliche. Hauptaufgabe ist es, Kindern mit angeborenen oder erworbenen Herzfehlern zu helfen. Pro Woche werden etwa 30 Patienten untersucht. Das Kardiozentrum gewährleistet eine qualitativ hochwertige Diagnostik und Behandlung, denn den staatlichen Krankenhäusern in Bolivien fehlt es sowohl an geeignetem Personal als auch an Geräten für Kinderkardiologische-Krankheiten.

Die Hauptaufgaben des Freiwilligen liegen in der Unterstützung der Verwaltung: - Patientenvorstellungen auf Deutsch/Englisch für potentielle Spender - Projektdurchführung und -organisation - Organisation von Veranstaltungen - Spenderbetreuung, Dankesbriefe - Mitgliederbetreuung, E-Mail-­Bericht an Mitglieder - Fotos von Patienten, Veranstaltungen etc. - Entwurf von Briefen, Einladungen, etc. - Verfassen von Berichten - Pflege der Homepage (Inhalt, Fotos, Warteliste, OP-Liste, Neuigkeiten, Berichte, etc.) Freiwillige, die medizinische Vorkentnisse haben, können auch das Kinderkrankenhaus besuchen und bei Operationen dabei sein.

Anforderungen an Dich

Verantwortungsvolles und selbständiges Arbeiten Erfahrung mit Kindern Am Besten eine bereits begonnene oder abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium o Pflegerische/medizinische Kenntnisse von Vorteil ODER o Kenntnisse im Projektmanagement von Vorteil ODER o Kenntnisse mit sozialer Arbeit von Vorteil Mindestens gute Grundkenntnisse im Spanischen

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Bolivianisches Kinderhilfswerk e.V.
Melanie Ehrlich
Hackstrasse 76, 70190 Stuttgart
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Bolivianisches Kinderhilfswerk e.V.