weltwärts
gehen

Arbeit mit Waisen und benachteiligten Kindern in Sambia 1

  • Einsatzort: P.O. Box 110033, Sambia
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab Juli | 10 Monate
  • Platz-Nr.: 207294

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Diocese of Solwezi

Deine Aufgabe

Sambia zaehlt zu den von HIV/Aids am staerksten betroffenen Laendern Afrikas. Armut und ein schwaches Bildungssystem tragen zu der schwierigen Lage der Bevoelkerung bei. Die Dioezese Solwezi foerdert eine Reihe von sozialen Projekten. Die Freiwilligen unterstuetzen in ihrem Dienst verschiedene Programme fuer Waisen- und benachteiligte Kinder, sogenannte „orphans and vulnerable children“ (OVC). Eine gute Schulausbildung bietet den Kindern und Jugendlichen eine Zukunft.

Die Freiwilligen erteilen Zusatzunterricht in den Faechern Mathematik und Englisch in den Klassen 5 und 6. Sie koennen diesen frei gestalten, sie sollen Luecken im Basiswissen der Schueler suchen und fuellen. Die Freiwilligen bieten Computerkurse fuer die Klassen 5 und 6, gegebenfalls auch ehemalige Schueler an. Die Freiwilligen bereiten Unterrichtsgespraeche ueber Themen wie HIV/Aids, Kinderrechte und Hygiene vor, welche im Anschluss an verschiedenen Schulen gehalten werden.

Anforderungen an dich

• Gute Englischkenntnisse • Interesse neue Sprachen zu lernen (die Bantusprachen Bemba und Kaonde werden in der Einsatzregion ebenfalls gesprochen) • Gute Kenntnisse im Umgang mit Computern • Spass an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Erfahrungen in den Bereichen Jugendarbeit sind von Vorteil) • Selbststaendigkeit, Kreativitaet, Flexibilitaet, Offenheit, Teamgeist

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Misereor
Anna Steinacher und Tobias Teiwes
Mozartstraße 9
52064 Aachen

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Misereor