weltwärts
gehen

Arbeit mit benachteiligten Kindern in Oaxaca

  • Einsatzort: Oaxaca, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 207151

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultura México

Deine Aufgabe

Das Projekt wurde 1993 als Gemeindeprojekt gegründet, um verwahrlosten bedürftigen Kindern aus der Region Lomas de San Jacinto zu helfen. Ziel der inzwischen 400qm großen Einrichtung ist die Bildung durch Einrichtung eines Kindergartens und Grundschule sowie die Verbesserung der Ernährungssituation durch den Aufbau einer Suppenküche. Es gibt zur Zeit etwa 90 Kinder, die aus armen Familienverhältnissen stammen und die Hilfe des Projektes in Anspruch nehmen.

Der Freiwillige hilft den Mitarbeitern bei der Planung, pädagogischen Unterstützung, Kursentwicklung und der Recherche nach geeignetem pädagogischen Material. Der Freiwillige kümmert sich direkt um die Kinder, in dem er zum Beispiel gemeinsame Freizeitaktivitäten durchführt und bei der Erledigung der Hausaufgaben hilft. Der Freiwillige begleitet die Kinder bei kulturellen Aktivitäten. Bildung und Stärkung des Selbstbewusstseins der Kinder um aus der Armut herauszukommen. Die Arbeitstage sind wie die Schultage von Montag bis Freitag. An Trainings können teilgenommen und ggf. selbst durchgeführt werden (je nach Interesse des Freiwilligen).

Anforderungen an dich

Der Freiwillige sollte erste Erfahrung in der Arbeit mit Kindern haben und ein hohes Engagement sowie Begeisterung für die Arbeit mitbringen. Pädagogische und methodische Vorkenntnisse für die Vermittlung von Aufgaben und zur Motivation der Kinder sind von Vorteil. Vorkenntnisse in Spanisch sind von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.