weltwärts
gehen

Englischunterricht für Kinder und Vorbereitung eines Öko-Tourismusprojektes

  • Einsatzort: Wat Bo Road / Street 20. Siem Reap 17259, Kambodscha
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 206956

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

KKO (Khmer for Khmer Organisation)

Deine Aufgabe

KKO (Khmer for Khmer Organisation) ist eine gemeinnützige, deutsch-kambodschanische Nicht-Regierungsorganisation, die 2009 gegründet wurde und darauf abzielt, Kindern und Erwachsenen kostenlose Bildung zu bieten. Der Fokus liegt auf Englisch- und Computerkursen für Jugendliche und der Ausbildung von Näherinnen. Die Schule liegt ca. 3 km außerhalb in ländlicher Umgebung und ist mit dem Fahrrad erreichbar. Die ca. 10 Näherinnen und 300 Schüler/Innen stammen aus bedürftigen Familien der umliegenden Dörfer. 2011 gründete KKO das OFFTRACK-Label, um den Erhalt der Schul- und Ausbildungsprojekte langfristig garantieren zu können. Seitdem bieten sie spezielle Outdoor-Fahrradtouren an. Außerdem fertigen Absolventen der Näherinnen-Ausbildung handgefertigte Produkte für das faire Modelabel OFFTRACK Accessoires an. Alle Gewinne von OFFTRACK gehen zu zu 100% zurück an KKO, um die Bildungsprogramme zu unterstützen und die Mitarbeiter zu bezahlen.

In der Saison liegt Hauptaufgaben des/der Freiwilligen im Bearbeiten und Abschließen von Buchungsanfragen per Mail oder Telefon und beim Vor- und Nachbereiten der Touren. Da die OFFTRACK-Touren immer weiter optimiert werden sollten, unterstützt er/sie das Team auch beim Weiterentwickeln und Bearbeiten des Tourangebots. Für den Bereich des Online-Marketings betreut der/die Freiwillige die Social Media Kanäle, die Website und verschiedene Buchungs- und Bewertungsplattformen. Im Bereich Offline-Marketing ist der regelmäßige Kontakt zu Hotels und der Ausbau weiterer Kooperationsunternehmen in Siem Reap und weiteren Städten von Bedeutung.

Anforderungen an dich

– Englischkenntnisse – gutes Kommunikationsvermögen – Spaß am selbstständigen Arbeiten – aktive und engagierte Teilnahme – Offenheit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft bei der Arbeit – Geduld und Eigeninitiative – Interesse an der Geschichte, Kultur und Lebensweise des Gastlandes – Bereitschaft zum Erlernen von Grundkenntnissen der Landessprache Khmer

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.
Sebastián Roldán
Berliner Allee 59/61
13088 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.