weltwärts
gehen

Seniorenheim Los Pinos und Soziale Arbeit in Buenos Aires

  • Einsatzort: Columbia - El Talar, Argentinien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 206768

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Los Pinos Buenos Aires

Deine Aufgabe

Das Seniorenwohnheim Los Pinos ist ein Projekt der Deutschen Wohltätigkeitsgesellschaft (DWG). Es ist das Zuhause von ca. 160 Senior_innen unterschiedlichen Alters gemischter Herkunft, darunter auch einige mit deutschem Migrationshintergrund. In drei großen Residenzen leben sie nach Pflegebedürftigkeit getrennt. Neben dem Gefühl der Gemeinschaft, bietet das Wohnheim dank seiner modernen Infrastruktur den Bewohner_innen Unterhaltungsprogramme und einen kompletten Dienstleistungsservice in einem schön angelegten Park von 22.00qm. Es geht vor allem darum, ein angenehmes und freundliches Zuhause verbunden mit einem würdigen Lebensabend für die Senior_innen bieten zu können. Das bedeutet neben Sauberkeit, Kleidung und Essen: Unabhängigkeit, Entscheidungsfreiheit, Möglichkeit zur physischen und psychisches Weiterentwicklung, Abwechslung sowie Liebe und Verständnis von Seiten der Gemeinschaft. Zudem gibt es eine Kleiderkammer für benachteiligte Menschen im Stadtviertel

Die Arbeitszeiten betragen Montag bis Freitag 6-8 Stunden täglich. Man sollte flexibel genug sein, um falls nötig auch mal eine Stunde dranzuhängen und bei den Wochenendaktivitäten mitzuarbeiten. Zu den konkreten Aufgaben gehören Betten machen, Spaziergänge, Begleitung zu Untersuchungen und bei Ausflügen, Unterstützung beim Essen, teilweise Hilfe bei der Pflege, Mitarbeit in der Hausmeisterei und bei der Vorbereitung der drei jährlichen Großveranstaltungen. Es finden vielfältige Freizeitaktivitäten statt, wie etwa der Besuch von Ausstellungen, Theatern, Kinos und die Teilnahme am Chor und an verschiedenen Workshops. Ggf. Mitarbeit in der Kleiderkammer.

Anforderungen an dich

Vom Freiwilligen werden Loyalität, Kooperationsbereitschaft, geringe Anpassungsschwierigkeiten, Kontakt- und Einsatzfreude, Geduld und Kreativität erwartet. Außerdem die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

IB VAP Franken, Internationaler Bund e.V.
Jürgen Kriese
Internationaler Bund e.V.
Internationale Freiwilligendienste
IB VAP Franken - Volunteers' Abroad Programs
Schanzäckerstr. 10
90443 Nürnberg


Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

IB VAP Franken, Internationaler Bund e.V.