weltwärts
gehen

Institut "Drittes Lebensalter"- Unterstützung für ältere Menschen

  • Einsatzort: Bishkek, 167 Usenbaeva str., Kirgisistan
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 205856

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ADRA Kirgisistan

Deine Aufgabe

Ziel ist es, ältere Menschen von wirtschaftlichen Krisen unabhängig zu machen und ihre Lebensqualität zu erhöhen, indem z. B. ihre Ernährung über die Erträge ihrer eigenen Gärten gesichert wird. Die Zielgruppe sind arme, alleinstehende Rentner ( zw.60-80 Jahre alt), meist Frauen/ Witwen. Sie sind Mitglieder der Selbsthilfegruppen von ADRA. Das Projekt "Institut - Drittes Lebensalter" liegt in der Hauptstadt Kirgisistans, in Bishkek. Es soll Modellcharakter für ganz Kirgisistan haben.

Der Freiwillige wird die älteren Menschen Vollzeit, 5 Tage die Woche unterstützen: Einkaufen gehen, Medizin besorgen, Holz hacken, im Haushalt helfen, kleinere Reparaturarbeiten erledigen, ernten, andere Gartenarbeiten etc. Weiterhin wird der Freiwillige bei der Leitung von Bildungsprogrammen für ältere Menschen helfen. Der Freiwillige lernt die sozialen Probleme älterer Menschen kennen und schult seine interkulturelle Kommunikation. Für die älteren Menschen bedeutet die Unterstützung eines jungen Menschen aus dem Ausland Hoffnung und hilft kulturelle Barrieren zu überbrücken.

Anforderungen an dich

Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung Freude an der Arbeit mit Menschen Erfahrung in der Gartenarbeit, aber nicht dringend erforderlich Psychische und Physische Stabilität Russischkenntnisse von Vorteil

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ADRA Deutschland e.V.
Natalie Luetjens, Jannis Varnholt, Christina Kuhlen
Robert-Bosch-Straße 10
64331 Weiterstadt

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ADRA Deutschland e.V.