Internetpräsenz weltwärts

Logo -

Bildungsprojekt in Atahualpa, Chavezpamba

Einsatzort Chavezpamba, Ecuador, Südamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 205797

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Aso. Experimento de Convivencia Internacional del Ecuador-EIL Ecuador

Deine Aufgabe

ADECSA (Association for the communitarian and sustainable development of the community of Atahualpa) ist eine lokale Initiative in Atahualpa, an der sich rund 200 Familien beteiligen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, eine Verbesserung der Bildungsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen der ländlichen Gemeinden der Region zu erreichen, sowie durch Wiederaufforstung und Ökotourismus die natürlichen Ressourcen nachhaltig zu nutzen und sich für eine Verbesserung der Infrastruktur und der Gesundheitsversorgung einzusetzen.

In mehreren Schulen der Gemeinde werden durchgehend Freiwillige gesucht, die das lokale Lehrpersonal unterstützen, neue Impulse und Ideen einbringen und den Kindern einen interkulturellen Austausch ermöglichen. Die Freiwilligen geben vor allem unterstützenden Unterricht in den Fächern Englisch, Sport und Informatik. Außerdem arbeiten die Freiwilligen gelegentlich in Vorhaben des Umweltschutzes mit. Der/die Freiwillige wird in einer Familie der „ADECSA“ untergebracht, die ihr Gastkind in ihr tägliches Leben integriert. Die Freiwilligen unterstützen die Familien auch bei der täglichen Arbeit in der Landwirtschaft.

Anforderungen an Dich

Offenheit, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit; Freude am Unterrichten und an der Arbeit mit Kindern; Geduld und Durchsetzungsvermögen; Interesse an der ecuadorianischen Kultur und am ländlichen Leben; gute körperliche Belastbarkeit; Bereitschaft zur Arbeit in der Landwirtschaft. Gute Englischkenntnisse und Grundkenntnisse im Spanischen von Vorteil.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Experiment e.V. 
Sabine Stoye, Luisa Dam
Gluckstraße 1
53115 Bonn
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Experiment e.V.