Internetpräsenz weltwärts

Schule für Computerbildung

Einsatzort Akosombo, Hannover Street, P.O.Box AB 308, Ghana, West- und Zentralafrika
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 10 Monate
Platz-Nr. 205582

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Presbyterian Church of Ghana (PCG)

Deine Aufgabe

Die Presbyterian Church of Ghana gehört mit ihren rund 650.000 Mitgliedern zu den großen Kirchen des Landes. Nach alter Tradition unterhält sie Schulen, Berufsausbildungsstätten, Lehrerseminare, Krankenhäuser, ländliche Gesundheitsdienste und landwirtschaftliche Projekte. Die PCG leistet ganzheitliche Arbeit, wozu Alphabetisierung und Versöhnung verfeindeter Volksgruppen gehören. Sie arbeitet ökumenisch mit allen Kirchen zusammen und bemüht sich um ein nachbarschaftliches Verhältnis zum Islam. Durch die seit 1999 bestehende Beziehung zw. der PCG, der Presbyterian Church in Korea und der Ev. Landeskirche der Pfalz konnte eine nicht staatliche Organisation, die Computer Training School, aufgebaut werden. Seit der Gründung (2004) haben mehr als 2000 Schüler/innen einen Abschluss in verschiedenen Fächern gemacht. Das Ziel der Schule ist es, Fähigkeiten der Schüler/innen auszubauen und Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC zu vermitteln.

In Zusammenarbeit mit den ghanaischen Mitarbeitern und koreanischen Freiwilligen wird der/die FW je nach eigenen Fähigkeiten im Schulprogramm eingesetzt. Der/die FW bekommt hier die Chance, interkulturelle Erfahrungen mit 2 fremden Kulturen zu sammeln. Neben der Arbeit mit den jungen erwachsenen Teilnehmer/innen der Computerschule hat der/die FW die Gelegenheit, im Rahmen der kirchlichen Arbeit der benachbarten Gemeinde seine/ihre pädagogischen Fähigkeiten in den unterschiedlichen Kinder- und Jugendgruppen einzusetzen. Hausmeistertätigkeiten können ein Teil der Arbeit sein.

Anforderungen an Dich

Der/die Freiwillige sollte lernbereit und offen für Neues sein. Es wird erwartet, dass sich der/die Freiwillige auf die verschiedenen Angebote der Schule einlässt. Er/sie soll sich auf die interkulturellen Beziehungen mit Ghanaern und Koreanern einlassen, um voneinander zu lernen. Der/die Freiwillige sollte Interesse am Unterrichten haben. Er/sie sollte Computer bzw. Programmierfähigkeiten besitzen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Ev. Mission in Solidarität (EMS)
Andrea Braunisch
Vogelsangstr. 62
70197 Stuttgart
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ev. Mission in Solidarität (EMS)