weltwärts
gehen

Kinderheim: "Die drei Sonnen"

  • Einsatzort: Casilla 93, Avenida Autofagasta s/n Quillacollo, , Bolivien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 13 Monate
  • Platz-Nr.: 204837

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Tres Soles

Deine Aufgabe

Kinderheim in Quillacollo (Cochabamba) das Waisenkinder, Kinder aus armen Familien, und missbrauchte und misshandelte Kinder aufnimmt, ihnen neben einer Unterkunft, Betreuung und Ernährung, medizinische Versorgung und schulische Ausbildung bietet. Im Kinderheim leben 25 Kinder- und Jugendliche im Alter von 6-17 Jahren, die hier betreut werden. Hauptzielsetzung ist die Förderung der körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. In einem zweiten Haus, dem Lehrlings- und Studentenwohnheim Luis Espinal, leben die über Achtzehnjährigen, die ihre Ausbildung oder ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben. Dieses Haus ist ebenfalls für 25 Bewohner ausgelegt. Auch hier leben die jungen Leute nach denselben Grundprinzipien wie in Tres Soles.

Tätigkeiten: Mithilfe bei der Betreuung der Kinder im Heim, Hausaufgabenhilfe, Mithilfe bei der Freizeitgestaltung Sport- und Spielangeboten, Hygienehilfe,Unterstützung bei kulturellen Aktivitäten (Theaterworkshops, Feste und Feiern, Ausflüge), Mithilfe bei der Erziehung der Kinder und Jugendlichen zur Selbstständigkeit, Begleitung von Kindern bei Arztbesuchen und Therapiestunden, Mitbetreuung bei Arbeiten im Küchen- und Gartenbereich, sowie in den handwerklichen Werkstätten-Ziele: Einblick in fremde Lebenswelten, gelebte Solidarität, Ausbau der sozialen und interkulturellen Kompetenz, Persönlichkeitsentwicklung, Einblick in die Arbeit mit sozialbenachteiligten Kindern und Jugendlichen

Anforderungen an dich

- psychische und physische Stabilität - Bereitschaft zum einfachen Lebensstil - Bereitschaft zum Erwerb der notwendigen Sprachkenntnisse - Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl und Teamfähigkeit - Erfahrungen in der Kinder und Jugendarbeit - Talente im Bereichen wie etwa Sport, Kunst, Musik, handwerkliche Fähigkeiten, Küche, Garten - Offenheit gegenüber dem Land und den Menschen im Gastland und Bereitschaft zu interkulturellem Lernen - Bereitschaft, sich auf die Lebenswelt der Kinder und des Gastlandes einzulassen

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Bischöfliches Ordinariat Mainz
Wolfgang Rieke
Am Fort Gonsenheim 54
55122 Mainz

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Bischöfliches Ordinariat Mainz