weltwärts
gehen

Unterrichtsassistenz und Betreuung benachteiligter Schüler in Colinas del Norte

  • Einsatzort: Quito, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 204827

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

VASE/ICYE ECUADOR

Deine Aufgabe

Die schulische Einrichtung im Stadtteil Colinas del Norte bietet über 130 Kindern im Alter von 3 bis 13 Jahren aus ökonomisch schwierigen Verhältnissen die Chance auf eine gute Bildung und interkulturellen Austausch. Ziel ist es, den Horizont der Kinder zu erweitern und ihnen den Zugang zu einer weiterführenden Schule zu ermöglichen. Des Weiteren sollen den Kindern soziale und persönlichkeitsbezogene Grundlagen wie Verantwortungsbewusstsein, Optimismus und zukunftorientiertes Handeln vermittelt werden.

Der/die Freiwillige unterstützt die Lehrer im Unterricht, insbesondere in Englisch, Kunst und Sport, sowie bei der Betreuung der Kinder. Er/sie hilft, die angebotenen Freizeitaktivitäten und Projekte zu planen und durchzuführen. Eigene Ideen können gemeinsam mit den lokalen Betreuern umgesetzt werden. Insbesondere kann die Betreuung der kleinen Kinder in der Vorschule unterstützt werden. Durch die Interaktion mit den Freiwilligen soll der persönliche Entwicklungsprozess der Kinder gefördert und das interkulturelle Verständnis gestärkt werden.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte sportlich, motiviert, eigeninitiativ und kreativ sein. Sie/er sollte gerne mit Jugendlichen aus sozial benachteiligten Hintergründen arbeiten. Jemand, der neue Ideen einbringt und über Fähigkeiten im musischen und/oder sportlichen Bereich verfügt, ist sehr willkommen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.