weltwärts
gehen

Mitarbeit in Straßenkinderprojekt Quito UESPA

  • Einsatzort: Quito, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 204818

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

VASE/ICYE ECUADOR

Deine Aufgabe

Die Einrichtung ist im historischen Zentrum Quitos gelegen und kümmert sich um Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren, die auf der Straße leben und arbeiten. Den Kindern werden Bildungsangebote gemacht, um ihnen eine Grundbildung zu geben und so ihre Lebensbedingungen zu verbessern. Die Familien der Kinder werden, wenn vorhanden, in die Bildungsprogramme mit einbezogen. Zudem verfügt die Einrichtung über einen großen Speisesaal.

Der/die Freiwillige unterstützt die Betreuer vor Ort bei der Vorbereitung und Durchführung der Bildungsaktivitäten. Er/sie hilft den Schülern beim Lernen und den Hausaufgaben und führt zudem mit den Kindern Nachmittagsaktivitäten in den Bereichen Sport, Musik, Tanz, Theater etc. durch. Eigene Workshops können in Absprache mit den lokalen Betreuern angeboten werden. Ziel ist es, den individuellen Entwicklungsprozess der Kinder und Jugendlichen zu fördern und durch die Interaktion mit den Freiwilligen einen interkulturellen Austausch (z.B. bei gemeinsamen Exkursionen oder Familienbesuchen) zu ermöglichen.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte Eigeninitiative zeigen, kreativ sein und gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Jemand, der neue Ideen einbringt, ist sehr willkommen. Gute Englischkenntnisse und Grundkenntnisse im Spanischen sind Voraussetzung für eine gute Integration in das Projekt

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.