Internetpräsenz weltwärts

Unterstützung und Begleitung von Familien erkrankter Kinder

Einsatzort Minsk, Weißrussland (Belarus), Osteuropa
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 204175

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

League of Youth Voluntary Service

Deine Aufgabe

Das Hospiz wurde im Jahr 1994 durch eine Initiative des "Belorussian Children's Onkogematological Centers" gegründet. Das Hospiz bietet Unterstützung für Familien mit schwer erkrankten Kindern aus Minsk und der Region, eine Erweiterung ist geplant. Das Hauptziel ist es, medizinische und psychologische Hilfestellungen, sowie spirituelle und materielle Unterstützung für Betroffene zu bieten. Das Konzept basiert auf familienzentrierter und holistischer Pflege und Begleitung.

Die Freiwilligen unterstützen die Familien von Kindern mit (lebensbedrohlichen) Krankheiten. Sie bemühen sich eine solide, vertraute Beziehung zu den Familienmitgliedern aufzubauen, involvieren die Kinder in (sportliche) Freizeitaktivitäten, sodass ihre physische, mentale und soziale Entwicklung gefördert wird. Die Freiwilligen organisieren Events, die zum Ziel haben das Bewusstsein in der Bevölkerung zu stärken.

Anforderungen an Dich

Die Freiwilligen sollten geduldig sein und Empathie gegenüber den Familienmitgliedern mitbringen. Sie sollten bereit sein, sich auf die spezifische Situation und Bedürfnisse der Familien einzustellen und Lust haben, sich in den Familienalltag zu integrieren. Die Arbeit kann physisch und psychisch von Belastung sein. Enthusiasmus, Einsatzbereitschaft und Offenheit setzen wir voraus. Von Vorteil sind weiterhin grundlegende Russischkenntnisse. Die Freiwilligen werden in ihrer Arbeit von einem erfahrenen Mentor begleitet und unterstützt.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

ijgd Landesverein NRW e.V.
Birte Weißmann
Kasernenstr. 48
53111 Bonn
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ijgd Landesverein NRW e.V.