weltwärts
gehen

Bildung für Benachteiligte und Partnerschaft in Rendencion Pampa

  • Einsatzort: Redencion Pampa, Departament Chuquisaca, Bolivien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 13 Monate
  • Platz-Nr.: 204026

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundacion Solidaridad y Amistad Chuquisaca-Treveris

Deine Aufgabe

- ganzheitliche Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen aus dem ländlich geprägten Departament Chuquisaca - Zielgruppe: junge Frauen zw. 15 und 20 Jahren aus bedürftigen Familien aus entlegenen Orten, ohne Schulabschluss - Ermöglichen des Besuchs einer theoretischen und praktischen Berufsausbildung in Schneiderei, traditioneller und maschineller Webkunst, Konfiserie und Hauswirtschaftslehre - Anzahl der Begünstigten: 15 - Lage: östl. von Sucre (Provinz Zudanez) - Sicherstellung der Ernährung durch eigene Landwirtschaft und Viehzucht

- Mithilfe bei Landwirtschaft und bei den gemeinschaftl. tägl. Arbeiten - Unterstützung bei der Gesundheitserziehung - Unterstützung bei Bildungsarbeit im Bereich Menschen- und Frauenrechte, Demokratie u. Frieden - Unterstützung beim Lernen/ Hausaufgaben & Gestaltung von Freizeitaktivitäten mit den Begünstigten Ziele: - globales Lernen (z.B. Vergleich der Bildungs- und Ausbildungssysteme) - Erkennen entwicklungspolitischer Zusammenhänge und Austausch darüber - Darstellung der Ziele und Aktivitäten der entsendenden kirchl. Jugendorganisation (BDKJ) und Unterstützung der Partnerschaft zw. Fundacion und BDKJ - Erleben und Stärkung des Partnerschaftsaspektes

Anforderungen an dich

- Lernfähigkeit - Anpassungsvermögen - Einfühlungsvermögen - Engagement - Erfahrung in der Jugendarbeit mit Kindern und Jugendlichen - Freude an handwerklichen und landwirtschaftl. Tätigkeiten - Identifikation mit Projekt und Zielen der Partnerschaft - nur weibl. Freiwillige

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

SoFiA e.V.
Susanne Kiefer
Jesuitenstr. 13
54290 Trier

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

SoFiA e.V.