weltwärts
gehen

Solarenergie in Uganda - Modelle und Methoden

  • Einsatzort: Kampala, Uganda
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 203316

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Joint Energy and Environment Projects (JEEP)

Deine Aufgabe

Seit Beginn der neunziger Jahre widmet sich JEEP den Themen Umwelt-Entwicklung- Frauen. Die Arbeitsfelder finden sich in den Bereichen Landwirtschaft und Gartenbau, Heilpflanzen und natürliche Medizin, Erneuerbare Energien - Solarenergienutzung , Energiespartechniken. Es werden Seminare angeboten und Field-work durchgeführt. Auf dem Projektgelände am Rande Kampalas finden sich Demonstrationsgärten, und verschiedene Demoanlagen zum Themenschwerpunkt erneuerbare Energien.

Der Einsatz des / der FW findet sowohl auf dem Projektgelände in Kampala wie in der Field-work im Lande statt. Ein Teil der Arbeit besteht in Bürotätigkeiten. Dazu gehören Erstellung von Informationsmaterial zum Thema der kleintechnologischen Nutzung von Solarenergie - Schwerpunkt PV - Technische Grundlagen, Einsatz, Finanzierungsmodelle. Der / die FW unterstützt bei der Vorbereitung von Seminaren zu Energiethemen und begleitet ferner Projektmitarbeiter_innen im Außendienst in andere Projektregionen. Dort arbeitet der / die FW bei der Installation von Solaranlagen mit, unterstützt Wartungsarbeiten und wirkt bei Beratungsaufgaben und der Ausrichtung von Seminaren mit.

Anforderungen an dich

Interesse an praktischer handwerklicher Arbeit sowie an Fragestellungen im Kontext von Energie und Umwelt und /oder Entwicklung und Mikroökonomie. Solarinstallationen. Seminararbeit mit verschiedenen Zielgruppen (Erwachsenen, Schulklassen), Praktische Kenntnisse im Bereich Organisation und Büro, Erstellung von Unterrichtsmaterial am Computer, Interesse und Kenntnisse an PC Arbeit. Bevorzugt mit Studienhintergrund im Bereich Energietechnik oder Ökonomie.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln
Frank Lüschow
Bremsbergallee 35
24960 Glücksburg/Ostsee

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln