weltwärts
gehen

Geburtshaus "Hogar Comunitario", ein Hort der Ruhe und Unterstützung für junge Mütter in Mexiko

  • Einsatzort: San Cristóbal de las Casas, Chiapas, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 203257

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

HOGAR COMUNITARIO YACH’IL ANTZETIC, A.C.

Deine Aufgabe

Der Hogar Comunitario richtet sich an indigene, häufig alleinstehenden, Frauen, die während der Schwangerschaft, der Geburt und der Stillzeit von der Organisation unterstützt werden. Im Hogar ist es den Frauen möglich eine selbstbestimmte und würdige Geburt mit professioneller Begleitung von Hebammen und einer Ärztin zu haben. Die NGO bietet zudem Kinderbetreuung und Weiterbildungskurse zu Themen wie Erziehung, Gewaltprävention und Sexualität an. Durch Kurse im Bereich des Kunsthandwerks haben die Frauen die Möglichkeit, sich später ein eigenes Einkommen zu sichern. Ziel ist es, die Selbstständigkeit und das Selbstbewusstsein der Frauen zu fördern, und ihnen Perspektiven für eine unabhängigere und selbstbestimmte Zukunft für sich und ihre Kinder zu ermöglichen.

- Mithilfe bei Kindesbetreuung, evtl. auch in der Küche - Unterstützung der Kunsthandwerkskurse - Unterstützung bei Weiterbildungskurse zu Themen wie Gender, Frauenrechte, Gewaltprävention, Erziehung etc. - Mithilfe bei medizinischer Beratung - Mithilfe bei Alphabetisierungskursen sowie im naturmedizinischen Garten - bei entsprechenden Vorkenntnissen, Mithilfe bei Geburten Durch den Kontakt zu den Frauen wird ein direkter Bezug zu den alltäglichen Problemen wie Armut, Machismo, häusliche Gewalt, etc. hergestellt. Die Partnerorganisation erhofft sich dadurch eine Sensibilisierung der FW, ferner eine Identifikation mit den organisationseigenen Zielen und Interessen.

Anforderungen an dich

- Gerne Hebammen, oder Frauen mit medizinischen und/oder psychologischen Vorkenntnissen - Freude und Kreativität bei der Arbeit. - Teamfähigkeit. - Teilnahme bei Mitarbeiterversammlungen. - Gute Spanischkenntnisse. - Anpassungsfähigkeit und Flexibilität um sich an die örtlichen Arbeitsweisen anzupassen. - Offenheit gegenüber Verbesserungsvorschläge. - Evtl. Erfahrung in der Betreuung von Kindern mit Behinderung. - Wille, sich aktiv auf den Einsatz vorzubereiten.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Welthaus Bielefeld e.V.
Susanne Herrmann
August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Welthaus Bielefeld e.V.