weltwärts
gehen

Voces Nuestras - Politische Öffentlichkeitsarbeit

  • Einsatzort: San José, Costa Rica
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 203153

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Centro de Comunicación Voces Nuestras

Deine Aufgabe

Voces Nuestras wurde 1989 als Frauenorganisation gegründet und bezieht verschiedene gesellschaftliche Gruppen unabhängig des Geschlechtes ihrer Mitglieder in ihre Arbeit mit ein. Bäuer*innen-Verbände sowie die indigene Bevölkerung Zentralamerikas gehören zu den Zielgruppen ihrer Arbeit. Ein wichtiges Ziel der Organisation ist es, die Kommunikationsfähigkeit der Zivilgesellschaft gegenüber dem Staat zu erhöhen. Um dies zu erreichen, bietet Voces Nuestras Fortbildungen im Bereich Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für die Mitarbeitenden lokaler Organisationen an. Die Organisation produziert und verbreitet darüber hinaus Radiobeiträge und Podcasts oder Posts über soziale Medien, die sozialpolitische Themen behandeln. Voces Nuestras konzipiert auch Methoden, mit denen das historische kollektive Gedächtnis von gesellschaftlichen Gruppen bearbeitet werden kann. Darüber hinaus leisten sie Bildungsarbeit durch die Bereitstellung relevanter Informationen und Projektarbeit an Schulen.

Der/die Freiwillige arbeitet hauptsächlich im Büro der Organisation in den Bereichen Qualifizierung und Kommunikation, begleitet jedoch auch KollegInnen zu Veranstaltungen. Er/sie soll unter anderem folgende Aufgaben übernehmen: - Unterstützung bei Fortbildungs-Veranstaltungen für verschiedenen Gruppen - Hochladen von wöchentlichen Radio-Produktionen auf die Homepage/Plattform - Recherche und Einstellen von Informationen für soziale Organisationen in Zentralamerika in den sozialen Medien - Teilnehmen an verschiedenen Veranstaltungen zum Thema „Recht auf Kommunikation“ - Unterstützung bei der Übersetzungsarbeit - Aufbereitung von Bildungsmaterial für Schulen

Anforderungen an dich

Interesse an der lateinamerikanischen und costarikanischen Kultur; Interesse an sozialen und politischen Themen mit Schwerpunkt Recht auf Kommunikation; sehr gute Spanisch- und Englisch-Kenntnisse; Freude an Teamarbeit und an Kommunikation, offener Umgang mit anderen; nach Möglichkeit sollte er/sie bereits Erfahrung mit sozialen Netzwerken, digitaler Fotografie, Grafikprogrammen und Homepagebearbeitung besitzen; am besten einen eigenen Laptop (und eine Digitalkamera) mitbringen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Brot für die Welt
Andrea Wolter
Caroline-Michaelis-Str. 1 10115 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Brot für die Welt