weltwärts
gehen

Unterstützung von Schüler*innen mit körperlicher & kognitiver Beeinträchtigung an Schule & Gemeinde

  • Einsatzort: Sector 5/Montenegro/ San Juan de Lurigancho, Lima, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 202553

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Colegio Fe y Alegria No. 37 & Parroquia Nuestra Señora de la Paz

Deine Aufgabe

Fe y Alegría ist ein Zusammenschluss lokaler Organisationen, die in 19 Ländern in Lateinamerika & Afrika Bildungschancen und qualitativa Bildung für Kinder & Jugendliche aus armen und ausgegrenzten Gesellschaften ermöglichen. Colegio Fe & Alegria No 37 ist eine große Grund- und Sekundarschule mit ca. 1000 Kindern & Jugendlichen, die die Schule im Turnus am Vor- oder Nachmittag besuchen. Zudem gibt es je nach Alter (von 6 bis 16 Jahre) Klasssen mit jeweils 10-15 Kindern & Jugendlichen mit körperlicher & kognitiver Beeinträchtigung aus einkommensschwachen Familien. Von Sonder-& Heilpädagog*innen werden sie in eigens sehr gut ausgestatteten Räumen ganzheitlich gefördert. In der Gemeinde gibt es weitere Projekte, vor allem für Kinder & Jugendlichen mit körperlicher & kognitiver Beeinträchtigung und deren Familien.

Die*der Freiwillige unterstützt vormittags die Sonder-& Heilpädagog*innen im ganzheitlichen und spielerischem Unterricht (Musik, Schreibübungen, sportlichen Aktivitäten, etc.) der Klassen mit Kindern & Jugendlichen (von 6 bis 16 Jahren) mit körperlicher & kognitiver Beeinträchtigung. Nachmittags ist der*die Freiwillige je nach Interesse & eigenen Fähigkeiten in unterschiedlichen Projekten der Gemeinde tätig: u.a. Strickclub für Senior*innen, Hausaufgabenbetreuung, Kommunionsunterricht, Aktivitäten in der Gemeindebibliothek für Kinder, diverse Projekte für Kindern & Jugendlichen mit körperlicher & kognitiver Beeinträchtigung, sowie deren Geschwister bzw. Familien.

Anforderungen an dich

Der*die Freiwillige sollte offen und kontaktfreudig sein und keine Scheu vor Körperkontakt haben. Jedoch wird keinerlei Pflege von dem*der Freiwilligen erwartet! In der Schule sind Stuktur und Aufgaben meist vorgegeben, in denen sich der*die Freiwillige einbringen kann. In den Projekten kann der*die Freiwillige nach eigenen Interessen & Fähigkeiten eigenständig ihre*seine Ideen planen und durchführen. Aufgeschlossenheit am christlichen Glauben wäre gut, da der*die Freiwillige unter anderem in der Gemeindearbeit tätig sein wird

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg
Claudia Debes
Okenstraße 15

79108 Freiburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg