Internetpräsenz weltwärts

Centro Nuevos horizontes

Einsatzort Riberalta, Bolivien, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 202144

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Apostolisches Vikariat Pando

Deine Aufgabe

Das Centro Nuevos horizontes ist eine Kindertagesstätte für ca. 20 Kinder mit geistligen oder körperlichen Behinderungen sowie das daran angegliederte Rehazentrum und die Schule für Kinder mit Behinderungen. Im Centro Neuvos Horizontes werden die Kinder den Tag über betreut und gefördert. Sie bekommen im Rehazentrum physiotherapeutische Behandlung. Das Zentrum wird von Schwestern geleitet und es arbeiten mehrere Erzieherinnen in der Tagesstätte.

Mithilfe bei der Betreuung der Kinder mit Behinderung im Reha-Zentrum Nuevos Horizontes bei der Gestaltung des Tagesablaufs. Mithilfe bei der Freizeitgestaltung der Kinder, Mithilfe bei der Hygiene- und Gesundheitsförderung, Mithilfe bei Betreuung und Pflege der Kinder sowie beim Angebot spezieller fördernder Übungen. Möglichkeit zur Hospitation und Mithilfe im Rehazentrum. Die Freiwilligen sollen außerdem stundenweise in der angegliederten Schule für Kinder mit Behinderung mithelfen.

Anforderungen an Dich

Grundkenntnisse in Spanisch und die Bereitschaft, diese selbstständig zu verbessern. Erfahrungen in der Kinder - und Jugendarbeit. Physische und psychische Gesundheit und Belastbarkeit. Bereitschaft zur aktiven Nacharbeit nach der Rückkehr. Erste Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Respekt vor anderen Lebensformen und - realitäten. Enagiertes Sich-Einbringen ins Projekt, in Bereiche des (interkulturellen) Lebens, Lernens und Zusammenarbeitens. Auseinandersetzung mit globalen Ungleichheiten im Blick auf politische, wirtschaftliche und religiöse Aspekte.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Weltkirchliche Friedendienste Diözese Rottenburg-Stuttgart
Ingeborg Kontny
Antoniusstr. 3
73249 Wernau
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Weltkirchliche Friedendienste Diözese Rottenburg-Stuttgart