weltwärts
gehen

Unterstützung von Judendlichen in außerschulischem Projekt in Sao Paulo

  • Einsatzort: São Paulo, Brasilien
  • Sprache(n): Portugiesisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 201974

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ARCO Associação Beneficente

Deine Aufgabe

Das Unterprojekt liegt eine Straße vom Hauptprojekt entfernt. Grundprinzip ist die Verbindung von Familie, Schule und Gemeinde. Es wird Bildung auf den Gebieten wie Lesen, Schreiben, Kunst, Musik, Informatik und Spielen angeboten. Ziel ist es, den Jugendlichen ein Verbleib im Bildungssystem und praktische Erfahrungen für den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Es gibt auch eine Patchworkgruppe, deren Ziel Wertschätzung und finanzielle Selbsthilfe für Eltern und Jugendliche ist.

Die Freiwilligen begleiten und unterstützen Jugendliche bei verschiedenen Bildungsangeboten und im Rahmen der Freizeitgestaltung, Hausaufgabenhilfe, Nachhilfeunterricht. Die Begleitung zu kulturellen Aktivitäten und Unternehmungen sind Teil der Arbeit. Die Freiwilligen entlasten die Mitarbeiter und damit soll die Betreuung enger und besser werden. Die Freiwilligen sollen nachmittags z.T. auch in der Küche mitarbeiten, die die Verpflegung der Teilnehmer übernimmt. Am Wochenende finden auch Kurse für Frauen statt und verschiedene Angebote für Jugendlichen, bei denen die Freiwilligen sich auch einbringen können.

Anforderungen an dich

Eigenständigkeit und Kreativität sind eine wichtige Voraussetzung. Die Freiwilligen übernehmen zudem eine Vorbildfunktion für die Jugendlichen und sollten daher ein gewisses Maß an Reflexionsfähigkeit mitbringen. Vorerfahrungen im Bereich Jugendarbeit sind von Vorteil. Künstlerisch-handwerkliche Fähigkeiten und Interesse an praktischer Arbeit in der Küche sind gern gesehen. Sprachkenntnisse sind erwünscht.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Olga Bauer, Julia Kraft, Annika Steininger und Anja Vital
Parzivalstraße 2b
76139 Karlsruhe

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.