weltwärts
gehen

Padre Damián de Molokai - Präventionsarbeit im Kinderheim

  • Einsatzort: Lima, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 201695

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Pfarrei "Padre Damián de Molokai"

Deine Aufgabe

Die Pfarrei “Padre Damián de Molokai” wurde am 29. Juni 1996 gegründet. Die ersten Aktivitäten waren Evangelisierung durch Glaubensstärkung. Zu den auch heute noch durchgeführten Tätigkeiten zählen Katechese mit Familien, Konfirmation, Jugendseelsorge, Trauungen, Taufen, Ministrant*innenausbildung, Arbeit mit Gruppen zu Gebet und Liturgie. Der*die Freiwillige ist allerdings nicht verpflichtet, an den oben genannten kirchlichen Aktivitäten der Pfarrei teilzunehmen. Wegen der soziökonomischen Lage des Landes entstanden sehr früh verschiedene Initiativen zur Sozialarbeit. Eine der ersten Initiativen war die Versorgung der Bevölkerung mit Arzneien über die Apotheke der Pfarrei. Danach kamen hinzu: Sozialassistenz, Kinderspeisung, Kinderkrippe, Kindergarten, Pfarrbücherei. Des Weiteren werden Sozialprogramme mit Kindern und Jugendlichen (Vorbeugung bei Jugendbanden, Berufsausbildung) sowie Rechtsberatung und Ausbildung in manuellen Fertigkeiten wie Nähen, Stricken, Handwerk angeboten.

- Planung und Mitorganisation der verschiedenen Aktivitäten der Casa Hogar - Betreuung der „Heimkinder“ und Arbeit mit deren Eltern - Essensausgabe und Hilfe beim Kochen in der Volksküche - Unterstützung in der Küchenverwaltung - Ferienbetreuung und Nachhilfeunterricht in z. B. Englisch oder Mathematik für Kinder von 6 bis 14 Jahren - kreative Freizeitangebote für die Kinder und Jugendlichen - Mitarbeit in den Jugendgruppen der Pfarrei

Anforderungen an dich

- gute Spanischkenntnisse bei Arbeitsbeginn - wünschenswert wäre eine Person mit Abitur oder fortgeschrittenem Universitätsstudium wie Soziale Arbeit, Psychologie oder Pädagogik - Fähigkeit sich an die Lebensumstände der Bewohner_innen anzupassen - Spaß an Teamarbeit und selbstständigem Arbeiten - Begleitung und Durchführung von Projektaktivitäten - Improvisationstalent und Eigeninitiative - soziale Sensibilität in einfachen Lebensverhältnissen und sehr Bereitschaft zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - Achtung vor Religion und religiösem Empfinden - Bereitschaft ansprechbar und einsatzbereit zu sein

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Welthaus Bielefeld e.V.
Susanne Herrmann
August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Welthaus Bielefeld e.V.