weltwärts
gehen

Santa Dorotea - Arbeit als Hörgeräteakustiker*in mit Menschen mit Behinderung in Cajamarca

  • Einsatzort: Cajamarca, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 201607

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Asociación Santa Dorotea

Deine Aufgabe

Die Asociación Santa Dorotea ist eine nichtstaatliche Einrichtung, die Kinder und Erwachsene mit vielfältigen Beeinträchtigungen (geistig, körperlich, neurosensorisch, Blindheit, Sehschwäche, Hörschädigungen) aufnimmt, erzieht, ausbildet und Rehabilitationsmaßnahmen durchführt. Zur Einrichtung gehören das Heim „Santa Dorotea“, der ökologische Bauernhof „El Porongo“, das Hotel „Los Jazmines“ sowie das Rehabilitationszentrum, eine Schule für beeinträchtigte Kinder in „Jesús“. In regelmäßigen Abständen organisiert die Asociación Ärzt*innenkampagnen zur Operation von Kindern mit Mund-, Kiefern- und Gaumenspalte und zur zahnmedizinischen-, sowie zur allgemeinmedizinischen Behandlung. Die deutschen Ärzt*innen arbeiten gratis, sodass die Behandlungen auch den benachteiligten Familien in Cajamarca und Umgebung zugutekommen.

Das Heim „Santa Dorotea“ verfügt über ein eingerichtetes Hörgeräteakustiklabor. Hier können Menschen mit Hörproblemen professionelle Hilfe erhalten. Das Labor wurde durch Sachspenden aus Deutschland eingerichtet und wird kontinuierlich auch von dort weiter betreut. Die Einsatzplätze setzen berufliche Kenntnisse der Hörakustik voraus. Tätigkeitsfeld Audiometrie: - Unterstützung in der Audiometrie - Hörtests machen, Hörgeräte anpassen, Kontrolle und weitere Begleitung - Herstellung der Otoplastiken aus Acryl und Silikon mit dem Gipsverfahren

Anforderungen an dich

- berufliche Ausbildung in Hörgeräteakustik ist Voraussetzung - Umgang und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung gemäß obiger Beschreibung - auch andere berufliche Vorkenntnisse sind willkommen (Physio- oder Ergotherapie, Logopädie, Psychologie, Lehramt) - gute spanische Grundkenntnisse - Bereitschaft, in einfachen Verhältnissen zu leben - Bereitschaft, sich auf eine andere (indigene) Kulturen einzulassen

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Welthaus Bielefeld e.V.
Susanne Herrmann
August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Welthaus Bielefeld e.V.