Internetpräsenz weltwärts

Umweltschutz und Ökotourismus

Einsatzort Kundapur, Udupi District, Indien, Südasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 201578

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

FSL India

Deine Aufgabe

Dieses Projekt wurde von FSL India im Rahmen eines eigenen Eco-Programmes aufgebaut. Ziel des Projektes ist der Umweltschutz, Wiederaufforstung und Schutz von Schildkröteneiern an der Küste vor Plünderung durch die Bevölkerung. Durch Aufklärungsarbeit an Schulen soll Bewusstsein bei der lokalen Bevölkerung geschaffen werden - das Eco-Tourism Projekt hat sich das Ziel gesetzt nachhaltigen Tourismus in der ländlichen Region Kundapurs unter Einbeziehung der lokalen Bevölkerung aufzubauen.

Das Projekt besteht aus zwei Teilen: 1. Assistenz im Schildkrötenschutzprogramm (4-6Monate ab Sept) • Öffentlichkeitsarbeit in Schulen (Umweltbildung) • Schutzmaßnahmen für die Schildkröteneier; Bau von Schutzgehegen und Infoständen • Datensammlung/ Dokumentation • Es werden regelmäig internationale Workcamps an der Küste durchgeführt, diese werden von den FW mitorganisiert und betreut. 2. Unterstützung des Ökotourismus-Modellprojekts Kundapur (6-8 Monate) Öffentlichkeitsarbeit, Entwicklung von Materialien und Präsentationen, Arbeit im Bio-Garten und in der Baumschule. Freiwillige arbeiten im Team und unter Anleitung eines Koordinators von FSL India.

Anforderungen an Dich

- Interesse an und Kenntnisse im Bereich Umweltbildung - Interesse an der Arbeit mit Kindern - Workcamperfahrung ist wünschenswert - Gute Englischkenntnisse - Kreativität und Belastbarkeit - Durchhaltevermögen - Interesse an ökologischer Landwirtschaft/Gartenarbeit - Bereitschaft Grundkenntnisse der lokalen Sprache (Kannada) zu erlernen

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.
Surya Weimer, Lourens de Jong, Diego García Radkau, Anab Awale, Merel Fuchs, Matthias Scharpenberg
Glogauer Str. 21
10999 Berlin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.