weltwärts
gehen

präventives Projekt für arbeitende Kinder auf dem Markt "Feria Libre"

  • Einsatzort: Cuenca, Ecuador
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 201467

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación El Arenal

Deine Aufgabe

Feria Libre ist ein präventives Projekt für arbeitende Kinder des gleichnamigen Marktes in Cuenca/ Ecuador. Durch verschiedene pädagogische, medizinische und psychologische Angebote wird die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert, um zu verhindern, dass sie später einmal Straßenkinder werden. Es wird dabei eng mit den Familien und örtlichen Schulen zusammengearbeitet. Circa 70 Kinder nutzen die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben unter Anleitung im Zentrum Feria Libre zu bearbeiten. Für Kinder mit Lernschwierigkeiten oder anderen Problemen in der Schule wird parallel eine Förderung in Kleingruppen angeboten. Nach Erledigung der Hausaufgaben gibt es verschiedene Spiel- und Bastelmöglichkeiten. Abgeschlossen wird das Nachmittagsprogramm mit drei separaten Workshops zu den Themen mathematisch-logisches Denken, Kommunikation und Kunst/Artistik.

- Unterstützung der Mitarbeiter*innen der verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen bei: *Schulvorbereitung, Hausaufgabenhilfe, (Englisch)Nachhilfe *Spiel-, Freizeit- und kulturellen Angeboten * den Workshops (musischer, mathematisch-logischer und naturwissenschaftlicher) und den Kinderversammlungen *Ausflügen, Seminaren und Projekten - Hilfe bei der Essensausgabe in der Mittagskantine und bei der Zwischenmahlzeit - je nach Interesse: Begleitung und Unterstützung der Mitarbeiter*innen bei der Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen (Haus- und Schulbesuche)

Anforderungen an dich

- Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen - Zuverlässigkeit und Engagement - Spanischkenntnisse von Vorteil oder Bereitschaft, diese vor der Ausreise zu erwerben

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.
Stephanie Haase
Altenessener Str. 394-398
45329 Essen

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.