weltwärts
gehen

Handwerk und Instandhaltung sozialer Einrichtungen im ländlichen Südafrika

  • Einsatzort: Skuinsdrift, Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 201458

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Madikwe Rural Development Programme (MRDP)

Deine Aufgabe

Das Madikwe Rural Development Programme (MRDP) unterstützt soziale Einrichtungen (vorwiegend im Bereich Kinder- und Jugendhilfe) in der ländlich geprägten Region Madikwe. Hierzu zählen Schulen, Vorschulen, Kindergärten, offene Projekte der Nachmittagsbetreuung und Freizeitgestaltung etc.. In diesen Einrichtungen sowie auf dem Projektgelände des MRDP selbst fallen kontinuierlich kleinere und größere Instandhaltungsarbeiten von Gebäuden und Inventar an. Zudem setzt das MRDP regelmäßig technische Kleinprojekte um, wie etwa die Installation von Solarpumpen zur Trinkwasserversorgung in den umliegenden Siedlungen.

Die*Der Freiwillige unterstützt die Projektmitarbeitenden bei allen anfallenden Aufgaben im Bereich Handwerk/Instandhaltung. Hierzu zählen Tätigkeiten in der projekteigenen Werkstatt, die Anfertigung und Reparatur von Möbeln (z.B. Tische, Stühle, Betten) oder Spielgeräten (z.B. Schaukeln, Klettergerüste), Malerarbeiten oder kleinere Bauprojekte. Diese Aufgaben werden bedarfsorientiert ausgeführt, d.h. die konkreten Tätigkeiten können variieren. Ebenfalls bedarfsabhängig kann die*der Freiwillige auch in weitere Aufgabengebiete des MRDP eingebunden werden, etwa in den Bereich der Kinderbetreuung.

Anforderungen an dich

Die*Der Freiwillige sollte Anpassungsfähigkeit an fremde Kulturen und Umgebungen mitbringen. Sie*Er sollte tolerant und geduldig sein sowie gute Kommunikationsfähigkeiten vorweisen und sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten können. Handwerklich-technische Vorerfahrungen sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung für den Einsatz.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsch-Südafrikanisches Jugendwerk e.V. (DSJW)
Stefanie Reuffel
Austraße 8a
53604 Bad Honnef

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsch-Südafrikanisches Jugendwerk e.V. (DSJW)