Internetpräsenz weltwärts

Logo -

Sozialprojekt zur Unterstützung von Landfrauen im Hochland von Peru

Einsatzort Cusco, Peru, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab Dezember | 12 Monate
Platz-Nr. 200803

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Proyecto Social Q'ewar

Deine Aufgabe

Das Proyecto Social Q'ewar wurde 2000 ins Leben gerufen. Ziel ist es den Landfrauen neue Einkommensmöglichkeiten aufzuzeigen und damit die Abwanderung in die Slums der Großstädte zu stoppen. Seit 2003 hat das Projekt ein eigenes Gelände von 3800m², auf dem sie alle Werkstätten aufgebaut haben, die sie für ihre Produktion benötigen. Durch die Herstelllung von v.a. Puppen werden die Frauen dazu befähigt selbst für ihren Lebensunterhalt aufzukommen. Von dem Angebot werden ca. 100 Familien begünstigt.

- Unterstützung der Frauen bei ihrer Arbeit, dem Herstellen von Puppen und Webereiprodukten. - Mitarbeit bei den unterschiedlichen Kursen, die für die Frauen angeboten werden: Sprachkurs, künstlerische und sportliche Aktivitäten. Durch die Mithilfe von ausländischen Freiwilligen soll den Frauen Wertschätzung ihrer Arbeit entgegen gebracht werden. Damit soll ihr Selbstwertgefühl, das den Frauen oft fehlt, gestärkt werden. Der Kontakt zu einer anderen Kultur soll ihnen zudem den Erfahrungshorizont erweitern. Der/die Freiwillige hat durch die Mitarbeit in dem Projekt die Gelegenheit eine Anden-Kultur mit all ihren Riten und Bräuchen kennenzulernen.

Anforderungen an Dich

Der/die Freiwillige sollte handwerkliches Geschickt, insbesondere beim Nähen und Stricken, und soziale Kompetenzen aufweisen. Dem/der Freiwilligen soll bewußt sein, dass er/sie in die andine Quechuakultur eintaucht und die Frauen untereinander auf Quechua kommunizieren.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Christian Grözinger
Neisser Str. 10, 76139 Karlsruhe
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.