Internetpräsenz weltwärts

Unterstützung für vertriebene SlumbewohnerInnen

Einsatzort Chennai, Tamil Nadu, Indien, Südasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 200203

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Udavi Society

Deine Aufgabe

Das Projekt befasst sich mit Slumbewohnern in den Randgebieten von Chennai. Mit einer großangelegte Zwangsumsiedlung von Slumbewohnern wurden in Chennai mehr als 25000 Familien in die Randbezirke verlagert. (=schlechte Infrastruktur, fehlende Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten) UDAVI ist mit Unterstützungsangeboten für die umgesiedelten Familien aktiv - u.a. im Bereich Bildung, Integration in den Arbeitsmarkt, Hilfe zur Selbsthilfe, Rechtsberatung.

FW unterstützen die lokalen Hauptamtlichen bei den laufenden Projektarbeiten in der "displaced community" am Rande Chennais. Regelmäßige Aufgaben der FW umfassen hierbei: - Englischunterricht in dem Umsiedlungsgebiet für Kinder - Kreativ- und Sportangebote für Kinder - Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit - Unterstützung laufender Kampagnen für die Verbesserung der Lebensverhältnisse

Anforderungen an Dich

Erwartungen: - Interesse an der Arbeit mit Straßenkindern - Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen - erste Unterrichtserfahrungen - Kreativität, Belastbarkeit und Selbständigkeit - Bereitschaft die lokale Sprache (Tamil) zu erlernen Gewünscht: Studierende oder Absolventen aus dem Bereich Sozialarbeit oder Lehramt

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.
Surya Weimer, Lourens de Jong, Ramona Stieler, Maria Weiß, Merel Fuchs
Glogauer Str. 21
10999 Berlin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.