weltwärts
informiert

Welthaus Bielefeld e.V.

Dein(e) Ansprechpartner: Susanne Herrmann

August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld

0521 - 98648 - 41

www.welthaus.de/weltwaerts

Logo - Welthaus Bielefeld e.V.

Unser Profil

Als entwicklungspolitischer Verein verbinden wir solidarische Entwicklungszusammenarbeit mit lokalen Partner*innen im Globalen Süden (vor allem Afrika u. Lateinamerika) mit Bildungs-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit in Deutschland. Das Welthaus Bielefeld e.V. ist politisch und religiös unabhängig.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Freiwillige

Als entwicklungspolitischer Verein verbinden wir solidarische Entwicklungszusammenarbeit mit lokalen Partner*innen im Globalen Süden (vor allem Afrika u. Lateinamerika) mit Bildungs-, Öffentlichkeits- und Kulturarbeit in Deutschland. Das Welthaus Bielefeld e.V. ist politisch und religiös unabhängig. Für uns als Welthaus Bielefeld e.V. stehen die persönliche Eignung und Fähigkeiten der Freiwilligen im Vordergrund. Gewünscht sind Offenheit für unsere Partnerländer und Einsatzplätze in Ecuador, Mexiko, Peru, Südafrika, Sambia und Mosambik. Wir kennen unsere Einsatzplätze und berücksichtigen bei der Zuordnung sowohl die Wünsche der Bewerber*innen als auch die der Partnerorganisationen. Die direkte Zusammenarbeit zwischen Länderreferent*innen, unseren Partnerorganisationen und unseren Mentor*innen vor Ort ermöglicht eine gute Betreuung, eine kritische pädagogische Begleitung mit starken Länderbezug und eine intensive Beratung bei evtl. auftretenden Schwierigkeiten. Wir freuen uns besonders auch über Bewerbungen von Personen mit Einschränkungen, mit Ausbildungshintergrund, Studierende und Studienabsolvent*innen. Das weltwärts-Programm im Welthaus Bielefeld versteht sich als Freiwiligendienst für alle. Menschen mit unterschiedlichen Biographien, Fähigkeiten und Einschränkungen können an diesem Programm teilnehmen.Die Diversität unserer Freiwilligen ist uns wichtig. Wir sehen Vielfalt in jeglicher Hinsicht als Bereicherung für alle und fördern diese aktiv. Es besteht unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, den weltwärts-Freiwilligendienst auf 18 bzw. 24 Monate zu verlängern. Die Bewerbungsphase für das weltwärts-Jahr findet zwischen August und Oktober ( für die Ausreise im August des Folgejahres) und im Januar und Februar (für die Ausreise im August des selben Jahres) statt. Die Bewerbung ist im Bewerbungszeitraum über einen Online-Bewerbungsbogen möglich. Alle aktuellen Informationen zum Bewerbungsverfahren, die offenen Einsatzplätze, Erfahrungsberichte u.v.m. finden sich auf unser Homepage: www.welthaus.de/weltwaerts/ Zu den Bewerbungsunterlagen gehören neben dem Onlinebogen: • Ein Motivationsschreiben auf Deutsch • Ein Anschreiben in der Landessprache • Ein Lebenslauf mit Foto in der Landessprache Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden geeignete Bewerber*innen zu einem der Auswahltage eingeladen. Bei Fragen wendet euch gern an uns! www.welthaus.de/weltwaerts

Dringend zu besetzende Einsatzplätze