Internetpräsenz weltwärts

Einladung zur weltwärts-Partnerkonferenz für die Andenregion 2018

Anmeldung noch bis zum 20. März 2018 möglich

Das Deutsche Rote Kreuz Hessen Volunta, die kolumbianische Partnerorganisation Fundación 180 Ramos de Buitrago und die Stiftung Hostelling International Bolivia laden zur trägerübergreifenden weltwärts-Partnerkonferenz für die Andenregion ein. Die Konferenz, die im Auftrag des Gemeinschaftswerk weltwärts durchgeführt wird, richtet sich an weltwärts-Partnerorganisationen aus Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru. Sie findet vom 14. bis 18. Mai 2018 in Villa de Leyva, Kolumbien statt.

Am 31. Januar 2018 wurden die Termine für die Partnerkonferenzen im weltwärts-Jubiläumsjahr 2018 bekanntgegeben. Neben einer Süd-Nord-Konferenz, die im September in Berlin stattfindet, werden dieses Jahr vier Konferenzen in den Ländern des Globalen Südens ausgerichtet. Das Deutsche Rote Kreuz Hessen Volunta lädt nun gemeinsam mit seinen Partnerorganisationen offiziell zur ersten trägerübergreifenden weltwärts-Partnerkonferenz 2018 für die Andenregion ein, die im Auftrag des Gemeinschaftswerk weltwärts durchgeführt wird. Die Konferenz wird vom 14. bis 18. Mai 2018 in Via de Leyva, Kolumbien stattfinden.

Ziel der Konferenz ist es, den intensiven Austausch in der Region und die Vernetzung der Partnerorganisationen untereinander zu fördern, gemeinsam anstehende Herausforderungen des weltwärts-Programms zu diskutieren sowie umfassend über das Programm zu informieren.

Partnerorganisationen in Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru sind herzlich eingeladen, sich für eine Teilnahme an der Konferenz anzumelden. Insgesamt können 50 Vertreterinnen und Vertreter von Partnerorganisationen teilnehmen.

Ein detailliertes Programm zur Konferenz, das offizielle Einladungsschreiben und das Anmeldeformular stehen auf Spanisch und Deutsch zur Verfügung.

Wenn Sie an der Teilnahme an der Konferenz interessiert sind, dann senden Sie bitte bis zum 20. März 2018 das Einladungsformular ausgefüllt an Ihre Entsendeorganisation in Deutschland zurück.

Details zum Programm sowie zur Teilnahmemöglichkeit von Träger- und Partnerorganisationen aus den Regionen werden jeweils rechtzeitig vor den einzelnen Konferenzen sowohl auf unserer deutschen Website als auch auf den fremdsprachigen Seiten von weltwärts veröffentlicht.