weltwärts
verbindet

Änderungen mitteilen

Grundsätzlich ist jede Änderung des ursprünglich eingereichten Projekts mitzuteilen.

Bei Änderungen mit größerer Auswirkung auf

  • das inhaltliche Konzept, wie beispielsweise der Wegfall von Seminaren,
  • Verkürzung der Dauer der Begegnungen, Änderungen der Projektlaufzeit,
  • die Gesamtfinanzierung im Ausgaben- und Finanzierungsplan, wie beispielsweise durch Gewinnung von zusätzlichen Drittmitteln oder Ausgabenreduktion durch Einsparungen,

muss ein Änderungsantrag gestellt werden.

Änderungsantrag stellen

  1. Vor Einreichung eines Änderungsantrags berät Engagement Global zum konkreten Vorgehen im Einzelfall.
  2. Der Änderungsantrag muss zunächst digital zur Prüfung an folgende Adresse zugesendet werden:

    ww-begegnung@engagement-global.de
  3. Nach abgeschlossener Prüfung muss der Antrag postalisch mit Originalunterschrift der Projektpartner eingereicht werden.
  4. Sobald der Änderungsantrag eingereicht wurde, muss dieser von Engagement Global genehmigt werden.
  5. Anschließend wird, je nach Bedarf, ein Änderungsvertrag geschlossen.