weltwärts
informiert

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.

Dein(e) Ansprechpartner: Marie Bullan

Oberaltenallee 6
22081 Hamburg

040 2270020

www.yfu.de/freiwilligendienst


Tätigkeitsfelder
Gesundheit und Pflege, Umwelt und Klima, Regenwald und Artenschutz, Gleichberechtigung und Inklusion, Handwerk, Kindergärten und Straßenkinder, Schule und Freizeit


In diese Länder entsendet die Entsendeorganisation
Paraguay, Thailand, Argentinien

Logo - Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.

Unser Profil

Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) ist ein gemeinnütziger Verein und eine der ältesten und größten Organisationen für internationalen Jugendaustausch. Bei den meist einjährigen Austauschprogrammen tauchen die Teilnehmenden komplett in den Alltag ihres Gastlandes ein und gewinnen neue Perspektiven auf die Welt. Während des Austauschjahres leben sie bei Gastfamilien, die im Gegenzug eine neue Kultur im eigenen Zuhause entdecken. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben bereits rund 70.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für interkulturelle Bildung und Toleranz ein.

YFU versteht den Freiwilligendienst vor allem als Lernerfahrung: Durch die Arbeit in der Einsatzstelle lernst du dich selbst und deine Fähigkeiten aus einer anderen Perspektive kennen und erwirbst neue praktische Kenntnisse. Du gewinnst Einblicke in den Alltag eines anderen Landes, stellst dich neuen Herausforderungen und entwickelst dich persönlich weiter. Im Idealfall profitieren beide Seiten – du und die Menschen vor Ort – von deinem Aufenthalt. YFU bereitet dich umfassend auf dieses intensive Jahr vor und begleitet dich auch währenddessen persönlich.

Seit dem Jahr 2018 wird YFU für seine hohe Qualität in den Freiwilligendiensten mit dem "QUIFD"-Qualitätssiegel zertifiziert.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Freiwillige

Du bewirbst dich zunächst schriftlich bei YFU. Die Bewerbungsunterlagen kannst du auf der YFU-Website herunterladen. Die ausgefüllte Bewerbung schickst du uns per E-Mail. Wenn deine Bewerbung den formalen Voraussetzungen entspricht, laden wir dich zu einem Kennenlerntreffen ein, auf dem wir dich gern persönlich kennenlernen möchten. Bewerbungen für einen Freiwilligendienst 2023/24 sind immer bis zu der Frist möglich, die vor dem jeweiligen digitalen Kennenlerntermin liegt, an dem du teilnehmen kannst, spätestens aber bis zum 29. Januar 2023. Der voraussichtliche Ausreisezeitraum ist August/September 2023.

YFU bietet jedes Jahr mehrere Kennenlerntermine an. Da bei jedem Kennenlernen Einsatzplätze an geeignete Bewerber*innen vergeben werden, empfehlen wir dir, dich möglichst frühzeitig zu bewerben. So kannst du von einer größeren Auswahl an Einsatzstellen profitieren.

Du kannst dich nicht für einen Einsatzplatz entscheiden? Umso besser! Wenn du mehrere Einsatzstellen wählst, erhöhst du deine Chancen auf eine Teilnahme am weltwärts-Programm.

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst mit YFU aber die Bewerbungsphase ist bereits vorbei? Melde dich bei uns und wir benachrichtigen dich per E-Mail, sobald du dich für die nächste Programmsaison bewerben kannst!

zur Bewerbungsseite



Ausgewählte Einsatzplätze



Alle Einsatzplätze dieser Entsendeorganisation

Einsatzplätze ansehen