weltwärts
informiert

Bischöfliches Generalvikariat Münster, Referat Weltkirche

Dein(e) Ansprechpartner: Franziska Barthelt, Johannes Heiming und Joana Gewand

Rosenstraße 16
48143 Münster

0251-495399

ms-freiwillig.de


Tätigkeitsfelder
Gesundheit und Pflege, Gleichberechtigung und Inklusion, Kindergärten und Straßenkinder, Schule und Freizeit


In diese Länder entsendet die Entsendeorganisation
Tansania, Ruanda, Ghana, Mexiko, Uganda, Dominikanische Republik, Südafrika

Unser Profil

Im Rahmen des entwicklungspolitischen Förderprogramms „weltwärts“ entsendet das Bistum Münster jährlich 30 junge Erwachsene für einen 12-monatigen Freiwilligendienst in Länder des Globalen Südens.

In Kooperation mit Partner*innen aus dem Bistum Münster und dem Ausland bieten wir Projektstellen in Ghana, Mexiko, Tansania, Ruanda, Uganda, in der Dominikanischen Republik und Südafrika an. Dort unterstützt du unsere Partner*innen in den unterschiedlichsten Projekten bspw. in der Schule, im Waisenheim, bei Kinder- und Jugendgruppen, bei handwerklichen Tätigkeiten oder bei der Freizeitgestaltung.

Wir verstehen den Freiwilligendienst als wechselseitigen Lerndienst, bei dem alle Beteiligten im gemeinsamen Miteinander leben, arbeiten und sich begegnen, voneinander profitieren und zur aktiven Gestaltung von Welt beitragen. Uns ist es ein Anliegen, globale Zusammenhänge aufzuzeigen und Gemeinsamkeiten zwischen dem eigenen und dem Leben Anderer begreifbar zu machen. Wir wollen junge Menschen ermutigen, während eines Freiwilligendienstes Perspektiven zu wechseln und ein Verständnis von unterschiedlichen Lebens- und Gesellschaftsbedingungen zu entwickeln.

Neben der Unterstützung vor Ort, förderst du den Partnerschaftsgedanken sowie den interkulturellen Austausch, lernst neue Sprachen, tauchst in eine andere Kultur ein und lernst dich selbst besser kennen. Dabei geschieht Veränderung nicht nur im Projekt, sondern vor allem durch Begegnung, neue Erfahrungen und Perspektiven bei allen Beteiligten.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren für Freiwillige

Du möchtest nicht einfach nur deinen Lebensort wechseln, sondern auch deine Perspektive? Du möchtest für ein Jahr in einem unserer Projekte mitarbeiten?

Dann bewirb dich bis zum 15. Oktober 2022 beim Bistum Münster!

Folgende Unterlagen benötigen wir von dir:
Motivationsschreiben (warum möchtest du für zwölf Monate ins Ausland, was begeistert dich, wofür interessierst du dich, wofür engagierst du dich…)
Lebenslauf mit Anschrift, Telefon, Angaben zu Eltern, Geschwistern, Religionszugehörigkeit, Hobbys, Sprachkenntnissen, ggf. Engagement
Ein aktuelles Foto
Kopie vom letzten Schulzeugnis
Kopie vom Personalausweis oder Reisepass
Ggf. Bescheinigung über freiwilliges Engagement oder Referenzen
Mitteilung, welches Projekt dir am meisten zusagt

zur Bewerbungsseite



Alle Einsatzplätze dieser Entsendeorganisation

Einsatzplätze ansehen